Anzeige

Microsoft und News Corp wollen Google ausschließen

Medienkonzern will seine Inhalte mit Exklusivpartnern vermarkten

Microsoft und der Medienkonzern News Corp verhandeln einen Pakt gegen Google. Seine Zeitungsnachrichten will Rupert Murdoch im Internet künftig nur noch selbst gegen Bezahlung und bei dem Exklusivpartner Microsoft anbieten.

Der Medienkonzern News Corp plant, seine Inhalte zusätzlich zu den eigenen Onlineangeboten künftig auf Microsofts Webseiten anzubieten und den Suchmaschinenbetreiber Google auszuschließen. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Die Gespräche zwischen den beiden Konzernen befänden sich aber noch in einem sehr frühen Stadium.

Anzeige

Streitpunkt sei die Bezahlung, die News Corp für die Inhalte erhält. Zu dem Medienkonzern Rupert Murdochs gehören die britische Times und die Sun. In den USA sind das Wall Street Journal, die New York Post und der Boston Herald in Murdochs Hand.

In einem Interview im November 2009 hatte Murdoch bereits angekündigt, künftig die Webpräsenzen seiner Medien für Google und andere Nachrichtenaggregatoren zu sperren und die Angebote kostenpflichtig zu machen. Es gebe "Leute, die einfach alles aufsammeln und unsere Geschichten klauen. Sie nehmen sie sich einfach ohne Bezahlung." Dazu gehöre in erster Linie Google, aber auch Microsoft oder Ask.com. Die Suchmaschinenbetreiber brächten zwar Nutzer auf die Webseiten der News Corp., weil diese aber nicht genügend zahlende Werbekunden hätten, seien ihm weniger Onlineleser lieber, die für die Inhalte auch bezahlten.

Google-Sprecher Gabriel Stricker sagte der Zeitung, der Konzern respektiere "die Wünsche der Content-Anbieter", falls diese nicht in der Google-Suche angezeigt werden wollen. "Wir glauben, dass Suchmaschinen von wirklichem Nutzen für Zeitungen sind, weil sie wertvolle Besucherströme auf ihre Websites leiten und sie mit neuen Leser auf der ganzen Welt verbinden", so Stricker.


eye home zur Startseite
apfeluser 24. Nov 2009

stimme voll zu...

Lars154 23. Nov 2009

Nein, Google hat nur das erheblich bessere System und sich durchgesetzt. Doch die...

Kontrollgremium... 23. Nov 2009

Murdoch, der neoliberale Kriegstreiber und Manipulator der Massen möchte diese also für...

Lars154 23. Nov 2009

kwt

topedia 23. Nov 2009

Finde ich auch, Herr Murdoch sollte vielleicht anfangen seine Einstellung zum Internet...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  4. Graduate Research Assistant / Research Associate (m/w) at the Chair of Complex and Intelligent Systems
    Universität Passau, Passau

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

  1. Re: Das wird die EU retten!

    teenriot* | 16:01

  2. Re: Warum ist Eyeo gut, weil Adblocker gut sind?

    Vanger | 16:00

  3. Re: ich finde es widerlich ...

    Moffis | 16:00

  4. Endlich...

    MD94 | 15:53

  5. Re: Was ich irrsinnig finde:

    teenriot* | 15:52


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel