Xbox 360 mit mehr Beigaben

Arcade im Bundle und Elite mit Forza Motorsport 3

Zum Weihnachtsgeschäft soll die Xbox 360 für Neukunden attraktiver werden. Microsoft schnürt dazu ein Xbox-360-Arcade-Paket mit einem zweiten Controller und Spielen, während die Xbox 360 Elite mit einem Rennspiel aufgewertet wird.

Anzeige

Die Xbox 360 Elite mit 120-GByte-Festplatte und Wireless-Controller kostet weiterhin 249,99 Euro. Ab Ende November 2009 liegt ihr aber regulär ein Forza Motorsport 3 bei. Im Handel waren zuvor schon ähnliche Spielebeigaben zu finden, auch als Reaktion auf den zwischenzeitlichen Sonderpreis der konkurrierenden PS3 Slim.

Die Einsteigerversion von Microsofts Spielekonsole, die Xbox 360 Arcade ohne Festplatte, wird ebenfalls ab Ende November 2009 aufgewertet - gegen einen Aufpreis. Käufer des neuen Bundles erhalten für 199,99 Euro einen zweiten Controller und fünf auch für Kinder geeignete Spiele. Darunter die zwei Vollpreisspiele Lego Batman und Pure sowie die Xbox-Live-Arcade-Spieledownloads Lumines Live, Bomberman Live und Geometry Wars: Retro Evolved 2. Die Xbox 360 Arcade kostet mit Standardzubehör unter 170 Euro, teils gibt es auch hier schon händlerabhängige Spielebeigaben.

Beide Angebote wird es laut Microsoft bis zum 31. Dezember 2009 bei teilnehmenden Händlern geben.


Wurstbrot 24. Nov 2009

Bei Konsolen kann man gebrauchte Spiele für unter 10,- € auf eBay, Trödelmärkten und...

2fler 22. Nov 2009

Selbst wenn MS das machen würde, muss der Handel da erst noch mitspielen. Mediamarkt...

Elektriker 21. Nov 2009

fixed

derKlaus 20. Nov 2009

...war aber auch noch sonst alles besser. Da haben alle die Wirtschaftskrise für einen...

derKlaus 20. Nov 2009

sowas gibt's bei amazon.de aber auch. Hab 'ne Futurama DVD für 5 Euro bei Amazon bekommen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Software Developer / Architect SAP (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Demo gegen Überwachung

    "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

  2. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  3. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  4. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  5. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  6. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  7. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  8. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  9. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  10. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

    •  / 
    Zum Artikel