Youtube untertitelt Videos per Spracherkennung automatisch

Youtube setzt Spracherkennung von Google Voice ein

Videos bei Youtube zu untertiteln ist mühsam - schließlich muss der gewünschte Text mit Timecode heraufgeladen werden. Bis jetzt - denn durch eine Spracherkennung können die Videos künftig auch automatisch untertitelt werden.

Anzeige

Youtube führte Untertitel im September 2008 ein und ermöglichte wenig später sogar die automatische Übersetzung in andere Sprachen.

Die Spracherkennung stammt von Google Voice und wird normalerweise zur Umwandlung von Telefon-Sprachbotschaften in Text eingesetzt. Die Erkennung funktioniert derzeit nur mit englischsprachigen Videos. Die Untertitel können wie gehabt auch in andere Sprachen übersetzt werden. Die Umwandlung arbeitet nicht fehlerfrei, doch auch so soll sie Blinden und Tauben helfen. Die Untertitel machen es ebenfalls möglich, die Videos mit Googles Suchmaschine zu durchsuchen.

Wer weiterhin lieber auf manuelle Untertitelungen setzt, profitiert ebenfalls von der Spracherkennung. In der Vergangenheit mussten die Untertitel immer mit genauen Timecodes als Textdatei heraufgeladen werden, damit Youtube die Titel zur richtigen Zeit einblendet. Mit der automatischen Texterkennung synchronisiert Youtube die vom Anwender bereitgestellten Texte automatisch mit dem Video.

Die automatische Untertitelung wird zunächst nur in einer Handvoll von Partnerkanälen angeboten, darunter für die Youtube-Kanäle UC Berkeley, Stanford, MIT, Yale, UCLA, Duke, UCTV, Columbia, PBS und National Geographic. Die zweite Funktion zur Synchronisation zwischen Texten und Videos soll hingegen auf einen Schlag für alle Videos bereitgestellt werden.

Künftig will Google auch andere Sprachen und Kanäle unterstützten, doch einen Zeitplan nannte das Unternehmen nicht.


Siga4329874924 20. Nov 2009

Gibts dann Transkripte aller Poltiker-Reden über YouTube-Text-Archive ? Wenn ich...

ljhvlh 20. Nov 2009

so lautet das politisch korrekte wort für "taub". wollte ich nur anmerken.

FalschLeser 20. Nov 2009

Na logo auch Blinde können lesen! Weiss doch jeder.

spitzbua 20. Nov 2009

siehe nachfolgenden Link: http://www.youtube.com/watch?v=2kuy4Tmm448 Ohne Untertitel...

Sayyid 20. Nov 2009

Morgen! Ich denke er meint Untertitel für Hörgeschädigte. Ich habe auch schon einige...

Kommentieren




Anzeige

  1. Senior Network Engineer - Voice Projects (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen
  2. Project Manager / Project Consultant E-Commerce (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. IT-Spezialist (m/w) Analytik / Labor
    Phytolab GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  4. Lead Software Architect (m/w)
    über eTec Consult GmbH, Mittelhessen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wartungspanne

    Totalausfall bei Time Warners Internetzugängen

  2. AGB

    Amazon.de verschlechtert Bedingungen für Kreditkarte

  3. Rockstar Games

    GTA 5 wird zu groß für 12-GByte-Playstation

  4. Nach 36 Jahren

    Bundesdatenschutz wird unabhängige Behörde

  5. Lumina

    PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

  6. Cloud

    Niedrigerer Preis und neue Funktionen bei Dropbox

  7. Dragon Age Inquisition

    Multiplayer mit Mikrotransaktionen

  8. Lyft

    Uber soll Konkurrenten mit unsauberen Methoden bekämpfen

  9. Enlightenment

    E19 bekommt offiziell neuen Wayland-Compositor

  10. Cybercrime

    BKA fordert Gesetze zur Ermittlung von Tor-Nutzern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel