Ericsson bringt EDGE-Erweiterung für 1 MBit/s auf den Markt

Neues Übertragungsverfahren in GSM-Mobilfunknetzen fertiggestellt

In GSM-Netzen soll über ein nun verfügbares Softwareupdate von Ericsson schnelleres Surfen möglich werden. "Evolved EDGE" oder "EDGE Evolution" kommt ohne neue Netzwerkhardware aus, verspricht der schwedische Telekommunikationsausrüster. Doch es gibt noch keine Endgeräte.

Anzeige

Ericsson führt das neue Übertragungsverfahren Evolved EDGE in GSM-Mobilfunknetzen ein, mit dem schnellere Datenraten möglich werden. Der schwedische Telekommunikationsausrüster nennt die Technologie "EDGE Evolution". Auch Nokia Siemens Networks oder Nortel haben bereits Evolved EDGE angekündigt.

Das Softwareupgrade ist bei Ericsson verfügbar und kann in vorhandenen Mobilfunknetzen ohne Hardwareupgrade aufgespielt werden. Die maximalen Datenraten im Downlink steigen auf bis zu 1 MBit/s pro Zelle, gab das Unternehmen bekannt. Die mobilen Datenraten sollen gegenüber der bisherigen EDGE-Technik um bis zu 300 Prozent steigen. Bisher bietet EDGE die Möglichkeit, den Datendurchsatz im Downstream auf circa 150 KBit/s bis 200 KBit/s zu bringen.

Doch noch gibt es keine Datensticks oder Handys für Evolved EDGE. "Dazu sind neue Endgeräte nötig", räumt Ericsson-Deutschland-Sprecher Lars Bayer im Gespräch mit Golem.de ein. "Mir ist nicht bekannt, dass bereits irgendein neues Endgerät auf dem Markt wäre." Solange die anderen großen Mobilfunkausrüster nicht nachziehen und ebenfalls Evolved EDGE anbieten, sei hier auch keine Änderung zu erwarten, so Bayer.

Der Einsatz von EDGE Evolution sei aber interessant in Ländern, in denen das Festnetz nur lückenhaft ausgebaut sei und in denen mobile Endgeräte die einzige Möglichkeit seien, aufs Internet zuzugreifen, sagte Ulf Ewaldsson, Vice President und Leiter der Ericsson-Sparte Product Area Radio: "Mit dieser Technologie können Netzbetreiber auch in solchen Ländern mobile Breitbanddienste anbieten, in denen noch gar keine 3G-Lizenzen vergeben wurden.". Das Netzupgrade werde derzeit in den Netzen europäischer und asiatischer Betreiber getestet.


Der Freund 19. Nov 2009

Funktioniert mit dem neuen NTFS Dateisystem mit neuer NT-Technologie.

Franz Josef 19. Nov 2009

Das geht tatsächlich!

cicero 19. Nov 2009

UMTS etc. ist ja auch hier nicht überall und immer in der erfoderlichen Qualität...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leitender IT-Prozessmanager für Konzern-Supportprozesse (m/w)
    Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg
  2. Lead Digital Program Manager (m/w)
    CONDÉ NAST VERLAG GMBH, München
  3. IT-Solution Architect (m/w) Asset- and Configuration Management
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Process Owner (m/w) IT Financial Management - Methoden und Prozesse
    Daimler AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18
  2. HEUTE RELEASE: Grim Fandango Remastered
    11,89€
  3. GTA V BIS 01.02. MIT VORBESTELLER-BONUS: Grand Theft Auto V [PC Download] mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    OS X 10.10.2 löst nicht alle WLAN-Probleme

  2. Drogen und Terror

    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

  3. Quartalsbericht

    Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus

  4. Sony

    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

  5. Spionage

    Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

  6. Torrent

    The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback

  7. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  8. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  9. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  10. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

    •  / 
    Zum Artikel