Anzeige

Siemens und Openlimit entwickeln Bürgerclient

Anwendungssoftware für den elektronischen Personalausweis

Siemens wird zusammen mit Openlimit den sogenannten Bürgerclient für den elektronischen Personalausweis entwickeln. Den entsprechenden Auftrag vergab das Bundesinnenministerium jetzt an Siemens IT Solutions and Services, Openlimit und die Bundesdruckerei.

Anzeige

Beim Bürgerclient handelt es sich um eine Anwendungssoftware, die es Bürgern künftig erlaubt, sich mit dem elektronischen Personalausweis auch über das Internet eindeutig zu identifizieren und Onlinedienstleistungen mittels Public-Key-Verfahren zu nutzen.

Siemens IT Solutions and Services ist als Generalunternehmer für die Gesamtarchitektur der IT-Lösung, das Webportal sowie für die Realisierung und die Integration der Anwendung verantwortlich und soll das entsprechende Portal drei Jahre lang betreiben.

Die eigentliche Bürgerclient-Software soll Openlimit entwickeln. Die Bundesdruckerei stellt während der einjährigen Testphase den eID-Service bereit. Der Vertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren.

Der elektronische Personalausweis soll zum 1. November 2010 in Deutschland eingeführt werden. Mit ihm sollen Bürger dann auch Onlinedienstleistungen von Unternehmen und Behörden nutzen können. Zuvor ist ein einjähriger Anwendungstest mit Behörden und Wirtschaftsunternehmen geplant.

Um den elektronischen Personalausweis im Internet nutzen zu können, muss allerdings der Bürgerclient auf dem jeweiligen PC installiert sein. Er stellt gemäß eCard-API-Framework die verschlüsselte Kommunikation zwischen Kartenlesegerät, dem elektronischen Personalausweis und der Serverkomponente eID-Server her.

Die Software wird von den Einwohnermeldeämtern und deren Websites verteilt. Unternehmen und Institutionen müssen sich ebenfalls authentifizieren, um auf die Daten der Bürger zugreifen zu dürfen. Das erfolgt über den sogenannten eID-Service.


eye home zur Startseite
Siga49247294927 17. Nov 2009

Das ist wie Wind und regen: mal mehr, mal weniger. Ich vermute, die Wechseln und je...

ZurInfo 17. Nov 2009

"f) Erstellung von Anwendungssoftware für die Betriebssysteme Windows XP, Vista, Mac OS X...

Pwned 17. Nov 2009

Dieser Teil des ePerso ist vollkommen optional. Niemamd wird genötigt, das einzurichten...

DO 16. Nov 2009

Der Anwendungstest läuft seit dem 01. Oktober: http://www.cio.bund.de/DE/IT-Projekte...

Eddie Izzard 16. Nov 2009

dass es schwerfällig, am Bedarf vorbei und Technologie aus dem letzten Jahrzehnt ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Deputy Business System Owner BPM/PM Tool (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Test Engineer (m/w)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  4. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. LOGO...

    Rulf | 06:06

  2. Re: Respekt für den Kläger!

    Prinzeumel | 05:51

  3. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 05:50

  4. Re: StudiVZ

    Prinzeumel | 05:49

  5. Re: Wie soll das funktionieren?

    baldur | 05:40


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel