Linux Foundation besetzt Technical Advisory Board prominent

Technischer Rat der Linux Foundation bei Wahlen neu besetzt

Das Technical Advisory Board der Linux Foundation ist bei Wahlen in Tokio mit drei prominenten Vertretern neu besetzt worden. Zwei Mitglieder wurden im Amt bestätigt.

Anzeige

Die Kernel-Entwickler Alan Cox, Thomas Gleixner und Ted Ts'o sind bei Wahlen auf dem Linux Symposium in Tokio in den technischen Rat der Linux Foundation gewählt worden. Zwei ebenfalls prominente Mitglieder des Kernel-Entwicklungsteams, Greg Kroah-Hartman und Jon Corbet, wurden für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.

Der Rat wurde ins Leben gerufen, um die Kommunikation zwischen der Entwicklergemeinschaft und der Linux Foundation zu verbessern. Die Mitglieder Kristen Carlson Accardi, Chris Mason, Dave Jones und Chris Wright stehen erst kommendes Jahr zur Wahl. Der gegenwärtige Vorsitzende des Technical Advisory Board, James Bottomley, stellt dann sein Amt ebenfalls zur Verfügung.


Kommentieren



Anzeige

  1. Mathematisch-Technische Assistenz 3D-Messtechnik für die Verkehrstechnik
    VITRONIC GmbH, Wiesbaden
  2. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Berater IP Netze (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Dresden, Berlin
  4. Berater IP Netze mit Fokus Unified Communication (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Dresden oder Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Unitymedia

    Liberty Global schafft Marke KabelBW ab

  2. NSA-Ausschuss

    BND trickst bei Auslandsüberwachung in Deutschland

  3. IT-Anwalt

    "Facebook geht bei neuen AGB illegal vor"

  4. Erbgut

    DNA überlebt Ausflug ins All

  5. Windows-Nachbau

    ReactOS bekommt neuen Explorer

  6. Bundesgerichtshof

    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

  7. Linshof i8

    Achteck-Smartphone mit Übertaktung und Turbo-Speicher

  8. Media Player

    Windows 10 unterstützt FLAC für verlustfreie Musik

  9. VDSL2-Nachfolgestandard

    G.fast in Deutschland wohl kaum einsetzbar

  10. Star Citizen

    Eine Million US-Dollar für Haustiere



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  3. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

    •  / 
    Zum Artikel