Alibi durch Facebook

Online während der Tatzeit

Seine Aktivitäten bei Facebook haben einen jungen New Yorker vor dem Gefängnis bewahrt: Weil er zum Zeitpunkt einer Straftat sein Profil in dem Social Network bearbeitet hat, kam er als Täter nicht in Frage.

Anzeige

Der Ruf nach Pfannkuchen hat einen 19-jährigen New Yorker vor dem Gefängnis bewahrt: Am 17. Oktober 2009, einem Samstag, kurz vor 12 Uhr mittags, tippte Rodney Bradford den Satz "Wo ist mein Pfannkuchen?" vom Computer seines Vater aus in sein Profil im Social Network Facebook. Dieser Satz, geschrieben in, so die New York Times, "nicht zu entziffernder Umgangssprache", hat ihn vor dem Gefängnis bewahrt.

Während der Tat vor dem Rechner

Etwa um die gleiche Zeit wurde ein Raub begangen, für den Bradford am darauffolgenden Tag verhaftet wurde. Der vermeintliche Räuber gab jedoch an, zum fraglichen Zeitpunkt vor dem Computer gesessen zu haben.

Die zuständige Staatsanwaltschaft forderte daraufhin Facebook auf, die entsprechenden Verkehrsdaten herauszugeben. Darüber konnte sie verifizieren, dass die Eingaben tatsächlich zum Tatzeitpunkt von dem angegebenen Rechner gemacht wurden. Bradford war damit entlastet.

Erste Entlastung durch Facebook

Das sei der erste ihm bekannte Fall, in dem die Aktivität bei Facebook als Alibi genutzt worden sei, sagte der Anwalt John Browning, der sich mit den rechtlichen Aspekten von Social Networking befasst, der Zeitung. Browning ist aber überzeugt, dass dies kein Einzelfall bleiben wird, da immer mehr Menschen in sozialen Netzen aktiv sind.

Im September 2009 war einem Einbrecher in den USA Facebook zum Verhängnis geworden: Er hatte am Tatort über den dortigen Computer sein Profil in der Community angeschaut, aber vergessen, es anschließend zu schließen. Der Polizei war es ein Leichtes, ihn dingfest zu machen.


Jurastudent 13. Nov 2009

Tja, selber schuld, wenn man bei dem anderen Thema den Kürzeren gezogen hat, weil man es...

Fragen über Fragen 12. Nov 2009

Was ist euch lieber: a) Besser frei herumlaufende Verbrecher, dafür aber auch keine...

ka_zu 12. Nov 2009

wir reden hier von amis... da ist es sogar schwer ausm knast zukommen, wenn man seine...

ka_zu 12. Nov 2009

Stimmt schon. Allerdings ist ein Alibi ein sehr gutes Mittel, um Personen aus dem Kreis...

Pfannkuchen 12. Nov 2009

Übrigens: Pfannkuchen sitzt bei Spin.de und nicht bei facebook *g Weitere Pfannkuchen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Javascript Frontend Developer (m/w)
    tresmo GmbH, Augsburg
  2. Prozessmanager Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Junior-Projektmanager Softwareentwicklung (m/w)
    Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  4. Datenbank- / Anwendungsentwickler (m/w)
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€
  2. TIPP: Ryse: Son of Rome (PC Steam Code)
    15,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel