Sharp: LCD-Technik für mehr Kontrast und Helligkeit

UV2A erlaubt präzisere Positionierung von Flüssigkristall-Molekülen

Mehr Kontrast und höhere Lichtdurchlässigkeit bei LCD-Panels für Fernseher soll eine UV2A genannte neue Technik von Sharp ermöglichen. Damit lassen sich Flüssigkristalle mit sehr hoher Präzision ausrichten.

Anzeige

Die UV2A-Technik basiert auf der Kombination von Sharps proprietären UV-Bestrahlungs- und Prozesstechnologien mit speziell entwickelten Materialien. Sie soll für eine UV-Licht-induzierte, vertikale Ausrichtung von Flüssigkristall-Molekülen in definierten Bereichen des Panels sorgen. So will Sharp in der Lage sein, die Flüssigkristalle auf wenige Pikometer genau zu positionieren. Und, so Sharp: Je besser die Ausrichtung der Flüssigkristall-Moleküle in einem LCD, desto größer ist der statische Kontrast und die Lichtdurchlässigkeit des Bildschirms.

Die UV2A-Technik gleicht einer komplexen Mikrostruktur, die von einer speziellen Polymerschicht stammt, mit der das Bildschirmglas überzogen ist, der sogenannten Alignment-Schicht. Die Polymerketten, die von der Oberfläche der Schicht abstehen, werden zur Bildung von Mikrorippen photometrisch ausgerichtet, wobei der vorher festgelegte Neigungswinkel der Rippen mit der Richtung des UV-Lichts übereinstimmt, durch das die Ausrichtung der Polymerketten induziert wird. Diese gerippte Mikrostruktur ermöglicht eine sehr genaue Steuerung der Ausrichtung von Flüssigkristall-Molekülen, so Sharp.

Diese präzisere Ausrichtung soll zum einen dazu führen, dass bei schwarz geschalteten Pixeln nahezu kein Licht mehr durch das Panel dringt, was das statische Kontrastverhältnis auf 5.000:1 erhöht und die Darstellung extremer Schwarzwerte ermöglicht. Zum anderen soll die Lichtdurchlässigkeit der LCDs um mehr als 20 Prozent steigen, was bei gleichem Hintergrundlicht zu helleren Bildern führt.

Sharp will die UV2A-Technik als Kerntechnologie zur Herstellung einer neuen Generation von LCD-Bildschirmen einsetzen. Konkrete Produkte wurden noch nicht angekündigt.


ei0r 12. Nov 2009

...wenn ich Fernsehen gucken will?

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager Digital (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. Senior Software Engineer (m/w) ASP.NET und SharePoint
    adesso AG, verschiedene Standorte
  3. Prozessingenieur Requirements Management (m/w)
    dSPACE GmbH, Paderborn
  4. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  2. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  3. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  4. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  5. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  6. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  7. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  8. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  9. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  10. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel