Anzeige

C64-Emulator - zweite Rückkehr in den App Store

Version 1.2 setzt auf In-App-Purchase

Manomios C64-Emulator für das iPhone soll in der Version 1.2 wieder über Apples App Store zur Verfügung stehen. Die Software war zunächst von Apple abgelehnt und nach einer ersten Aufnahme in den App Store dann wieder entfernt worden.

Apple hatte die Aufnahme des Commodore-64-iPhone-Emulators in den App Store zunächst wegen des integrierten Basic-Interpreters untersagt. Nachdem die Entwickler nachgebessert hatten, nahm Apple die Software in seinen App Store auf, um sie kurz danach wieder hinauszuwerfen, da ein Nutzer herausfand, dass auf Umwegen doch noch ein Zugriff auf den Basic-Interpreter über das Interface der Software möglich war.

Anzeige
 

Der Commodore-64-iPhone-Emulator basiert auf dem 8-Bit-Heimcomputer aus dem Jahre 1982 und macht dafür geschriebene Software auf dem iPhone lauffähig. Die entsprechenden Markenrechte hat Kiloo bei Commodore Gaming lizenziert. Entwickelt wurde der Emulator von Manomio, das sich auf die Adaption von Spieleklassikern für Handhelds spezialisiert hat.

Die neue Version 1.2 soll Apples Vorgaben einhalten und es erlauben, alte C64-Spiele direkt aus dem Emulator heraus zu kaufen. Zuletzt hatten die Entwickler den Emulator mit den fünf lizenzierten Spielen Dragons Den, Le Mans, Jupiter Lander, Arctic Shipwreck und Jack Attack für 4,99 Euro angeboten. Aktuell haben sie zudem Lizenzen für Wizball, Druid I und Druid II erworben. Jedes einzelne Spiel soll 0,99 US-Dollar kosten.

Aktuell steht der C64-Emulator in der Version 1.1 im AppStore zum Download bereit. Manomio hofft, die fertige Version Ende November 2009 bei Apple einreichen zu können, so dass sie, wenn alles schnell geht, Mitte Dezember 2009 von Apple freigegeben wird.


eye home zur Startseite
Schnuckelbärchen 12. Nov 2009

Prinzipiell ist die Frage falsch herum gestellt. Man muss in unserem Rechtssystem nicht...

redwolf 12. Nov 2009

Das er ein iPwnt hat?!

redwolf 12. Nov 2009

Denn diese Appstoregängelung ist ja schon schlimm. Den Benutzern vorzuschreiben welche...

toptop 12. Nov 2009

fürs spielen?

Sir Lunchalot 12. Nov 2009

Have a break, have a jailbreak.

Kommentieren



Anzeige

  1. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  2. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln
  3. Prozess- und Methodenberater(in) Digitale Planung / Industrie 4.0
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Software-Entwickler/in für den Bereich HMI
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Le Eco

    Faraday Future plant autonomes Elektroauto

  2. Petition gegen Apple

    300.000 wehren sich gegen Ende der iPhone-Kopfhörerbuchse

  3. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  4. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  5. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  6. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  7. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  8. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  9. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  10. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Dvb-c

    Bautz | 07:32

  2. Klinke Buchse alt? Nein!

    HûntStârJonny | 07:28

  3. Automatisches Licht - wirklich neu?

    NukeOperator | 07:27

  4. Re: nur mit origin...

    foobar_germany | 07:23

  5. Re: Und wie ist das mit der Routerfreiheit verbunden?

    Leseratte10 | 07:14


  1. 07:30

  2. 07:14

  3. 15:00

  4. 10:36

  5. 09:50

  6. 09:15

  7. 09:01

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel