Go - schnelle Programmiersprache von Google

Das Beste aus dynamischen und kompilierten Sprachen

Google hat mit Go eine neue Programmiersprache vorgestellt, die die Entwicklungsgeschwindigkeit dynamischer Sprachen wie Python mit der Geschwindigkeit und Sicherheit kompilierter Sprachen von C und C++ verbinden soll. Go sei daher schnell, produktiv, Open Source und mache Spaß, so deren Entwickler.

Anzeige

Kurze Programme lassen sich mit Go in Bruchteilen einer Sekunde übersetzen und auch große Projekte sollen sich in wenigen Sekunden kompilieren lassen. Der dabei entstehende Code soll dann ähnlich schnell laufen wie in C geschriebener.

Go sei vor allem zur Systemprogrammierung geeignet und bringt Multi-Prozessor-Unterstützung und einen neuen Ansatz in Sachen objektorientietem Design mit, heißt es in Googles Ankündigung. Zudem bietet Go Eigenschaften wie True Closures und Reflection.

 

Google bietet zwei Compiler für Go an: 6g und friends, die mit gc und gccgo aufgerufen werden. Gc kann Programme nur mit C-Programmen linken, die bestimmten Konventionen folgen, gccgo hingegen ist ein Frontend für GCC und erlaubt mit etwas Vorsicht das Linken mit C- und C++-Programmen.

Über die Formatierung ihres Codes müssen sich Go-Entwickler keine Gedanken machen, darum kümmert sich gofmt. Zudem benötigt Go weniger Semikolons als andere C-Ableger, denn Statements müssen nicht mit einem Semikolon abgeschlossen werden. Do- und While-Schleifen gibt es in Go nicht. Funktionen in Go können mehrere Werte zurückgeben, wobei die einzelnen Rückgabewerte mit Namen versehen werden können.

Eine Übersicht der Eigenschaften von Go liefert das Dokument Effective Go und ein einstündiger Vortrag von Rob Pike. Alle weiteren Informationen zu Go und Go selbst finden sich unter golang.org.

Zu den Entwicklern von Go gehört unter anderem auch Ken Thompson, der einst an der Entwicklung von Unix beteiligt war, die erste Shell schrieb und den C-Vorläufer B entwickelte. Zusammen mit Rob Pike, der ebenfalls zum Go-Team gehört, entwickelte Thompson zudem das Betriebssystem Plan 9.


RioDerReisser 06. Jan 2011

Dann ist der in C geschriebene Interpreter schneller als der kompilierte C-Code?

FORTHy 08. Dez 2009

ok FORTH auf DUP SWAP ROT TWIRL zu reduzieren wird dieser Sprache nicht gerecht. In C...

GodsBoss 17. Nov 2009

Aber in welchen Sprachen? In objektorientierten wohl kaum. Im klassischen...

ich auch 12. Nov 2009

Ja, das war gemeint. Niedlich die ganzen anderen Sicherheitsexperten die nichtmal wissen...

so-isses 12. Nov 2009

Absolut nicht. Ich hatte nur gehofft, dass Google frischen Wind in die IT weht. CL ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Web Development (m/w) Schwerpunkt Enterprise Applications & moderne Web Frameworks - Front- & Backend
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  3. Mitarbeiter E-Business Systeme / SAP-Basis (m/w)
    Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth
  4. Specialist (m/w) Software Support und Incident Management
    Synatec GmbH, Stuttgart (Leinfelden-Echterdingen)

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. F1 2015 Special Edition (exkl. bei Amazon.de) PS4/Xbox One
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 12.06.
  2. GRATIS: Ultima 8 Gold Edition
  3. VORBESTELLAKTION: Call of Duty - Black Ops III
    vorbestellen und Beta-Zugangscode erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  2. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  3. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  4. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  5. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  6. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  7. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten

  8. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  9. Tracking auf Unternehmensseiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht

  10. Kursk

    U-Boot-Drama als Computerspiel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Re: und der link?

    das_mav | 16:29

  2. Re: Geplante Obsoleszenz ist doch was feines

    robinx999 | 16:27

  3. Re: Was nützt Misstrauen  

    TheBigLou13 | 16:27

  4. Re: Selber schuld

    das_mav | 16:26

  5. Leichter Fix

    TheBigLou13 | 16:24


  1. 15:32

  2. 15:26

  3. 15:09

  4. 14:21

  5. 14:08

  6. 13:54

  7. 13:44

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel