Abo
  • Services:
Anzeige

Go - schnelle Programmiersprache von Google

Das Beste aus dynamischen und kompilierten Sprachen

Google hat mit Go eine neue Programmiersprache vorgestellt, die die Entwicklungsgeschwindigkeit dynamischer Sprachen wie Python mit der Geschwindigkeit und Sicherheit kompilierter Sprachen von C und C++ verbinden soll. Go sei daher schnell, produktiv, Open Source und mache Spaß, so deren Entwickler.

Kurze Programme lassen sich mit Go in Bruchteilen einer Sekunde übersetzen und auch große Projekte sollen sich in wenigen Sekunden kompilieren lassen. Der dabei entstehende Code soll dann ähnlich schnell laufen wie in C geschriebener.

Anzeige

Go sei vor allem zur Systemprogrammierung geeignet und bringt Multi-Prozessor-Unterstützung und einen neuen Ansatz in Sachen objektorientietem Design mit, heißt es in Googles Ankündigung. Zudem bietet Go Eigenschaften wie True Closures und Reflection.

 

Google bietet zwei Compiler für Go an: 6g und friends, die mit gc und gccgo aufgerufen werden. Gc kann Programme nur mit C-Programmen linken, die bestimmten Konventionen folgen, gccgo hingegen ist ein Frontend für GCC und erlaubt mit etwas Vorsicht das Linken mit C- und C++-Programmen.

Über die Formatierung ihres Codes müssen sich Go-Entwickler keine Gedanken machen, darum kümmert sich gofmt. Zudem benötigt Go weniger Semikolons als andere C-Ableger, denn Statements müssen nicht mit einem Semikolon abgeschlossen werden. Do- und While-Schleifen gibt es in Go nicht. Funktionen in Go können mehrere Werte zurückgeben, wobei die einzelnen Rückgabewerte mit Namen versehen werden können.

Eine Übersicht der Eigenschaften von Go liefert das Dokument Effective Go und ein einstündiger Vortrag von Rob Pike. Alle weiteren Informationen zu Go und Go selbst finden sich unter golang.org.

Zu den Entwicklern von Go gehört unter anderem auch Ken Thompson, der einst an der Entwicklung von Unix beteiligt war, die erste Shell schrieb und den C-Vorläufer B entwickelte. Zusammen mit Rob Pike, der ebenfalls zum Go-Team gehört, entwickelte Thompson zudem das Betriebssystem Plan 9.


eye home zur Startseite
RioDerReisser 06. Jan 2011

Dann ist der in C geschriebene Interpreter schneller als der kompilierte C-Code?

FORTHy 08. Dez 2009

ok FORTH auf DUP SWAP ROT TWIRL zu reduzieren wird dieser Sprache nicht gerecht. In C...

GodsBoss 17. Nov 2009

Aber in welchen Sprachen? In objektorientierten wohl kaum. Im klassischen...

ich auch 12. Nov 2009

Ja, das war gemeint. Niedlich die ganzen anderen Sicherheitsexperten die nichtmal wissen...

so-isses 12. Nov 2009

Absolut nicht. Ich hatte nur gehofft, dass Google frischen Wind in die IT weht. CL ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. it-economics GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. 119,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: DSL-Community

    Moe479 | 23:09

  2. Re: Sehr schwach von Apple.

    lear | 23:04

  3. Re: Einfache Lösung:

    Moe479 | 23:03

  4. Re: Dann halt wieder wie früher

    Moe479 | 23:01

  5. Re: Digitale Zähler und "Nachtarif" würden das...

    Snooozel | 22:57


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel