Spielemaus für Einsteiger

Abyssus mit Infrarotsensor

Die Spielemaus Razer Abyssus soll als preiswerte Alternative zu den teureren Mäusen des Herstellers neue Zielgruppen ansprechen. Sie erreicht eine Auflösung von 3.500 dpi und soll eine Reaktionszeit von einer Millisekunde aufweisen.

Anzeige

Die Abyssus ist mit drei Tasten ausgerüstet und durch ihr symmetrisches Gehäuse für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet. Über einen Schalter, der an der Unterseite zu finden ist, kann die Abtastgenauigkeit des Infrarotsensors zwischen 450, 1.800 und 3.500 dpi verstellt werden. Die Abyssus ist mit dem gleichen Sensor wie die Razer Deathadder ausgerüstet. Auf einen Laser verzichtete der Hersteller bei seiner Einsteigermaus.

Per Schalter wird auch eingestellt, wie häufig die Maus dem Rechner ihre Position meldet. Es gibt zwei Einstellungen - 1.000 und 125 Hertz. Razer nennt diese Funktion Ultrapolling. Die Maus schaltet nie in den Stand-by-Modus und soll dadurch immer spielbereit sein.

Damit die Maus möglichst widerstandslos über die Oberfläche rutscht, werden Teflonfüße eingesetzt. Mehr Widerstand setzt hingegen das Mausrad entgegen - es besitzt wie viele Mäuse des Herstellers spürbare Rastpositionen. Bei der Abyssus sind es 24 Stück.

Das USB-Kabel der Maus ist rund 213 cm lang. Die Razer Abyssus misst 115 x 63 x 44 mm und soll Ende Dezember 2009 für 39,99 Euro in den Handel kommen.


preisbewust 12. Nov 2009

grad bei egoshootern mit "realen" waffen sind mehr tasten sinnvoll anvisieren...

flasherle 12. Nov 2009

makros, welche auf der tasttaur wesentlich besser sind, da man da 30 verschiedene hat und...

Doomhammer 11. Nov 2009

Ja, kaufen würde ich den Mist von Microsoft auch nicht nochmal. Sorry, aber der Dreck...

Kredo 11. Nov 2009

Den wickelst du dir um den Hals. Dann kannst du dich direkt damit erdrosseln, dass du das...

Kredo 11. Nov 2009

Ach wegen den 5 Linkshändern. :) Die können ja den rechten Fuß nehmen, wenn sie schon die...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Release Manager (m/w)
    Unitymedia GmbH, Köln
  2. Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Anwendungs- / Softwareberater/in Business Intelligence (BI)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Anwendungsbetreuer/in System- und Netzwerktechnik
    Große Kreisstadt Freising, Freising

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)
  2. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor
    26,99€ statt 41,99€
  3. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition [PC Code - Steam]
    12,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  2. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  3. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  4. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  5. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  6. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  7. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  8. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  9. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  10. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Re: HDMI 2.0 ?

    bestfiction | 22:30

  2. Re: Ich hätt da noch 'ne Idee ...

    wittiko | 22:18

  3. Re: Scheiss Silverlight

    razer | 22:13

  4. Re: Fenster...

    Moe479 | 22:07

  5. und von was lebt er und bezahlt Flüge usw?

    Poison Nuke | 22:06


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel