Kindle for PC ist da - Amazon-E-Books auch am PC lesen

Betaversion steht zum Download bereit, Mac-Version soll folgen

Elektronische Bücher aus Amazons Kindle-Shop lassen sich nun auch am Windows-PC lesen. Dazu hat der US-Onlinehändler wie angekündigt seine kostenlose und multitouchkompatible Lesesoftware Kindle for PC veröffentlicht.

Anzeige

Amazons E-Books können nun auf den E-Book-Readern Kindle, Kindle DX, dem iPhone und iPod touch sowie mit dem PC gelesen werden. Eine Betaversion der Windows-Software Kindle for PC steht nun zum Download zur Verfügung. Mit ihr ist dann der Kauf und Download sowie der Zugriff auf Leseproben und bereits gekaufte E-Books möglich. Zudem kann auch direkt mit der PC-Software im Kindle Store eingekauft werden.

Wie es bei den anderen Plattformen der Fall ist, synchronisiert sich auch Kindle for PC über das Internet mit Amazons Kindle-Store. Damit wird dann unabhängig vom Gerät die aktuelle Leseposition im E-Book geöffnet. Lesezeichen, Anmerkungen und Textmarkierungen werden ebenfalls synchronisiert.

Die aktuelle Version von Kindle for PC ist unter Windows 7 eingeschränkt multitouchfähig. Sie ermöglicht es zwar, Text ähnlich wie auf dem iPhone mit dem Spreizen und Schließen von Fingern zu vergrößern und verkleinern. Das Umblättern mit Fingerstreich wird jedoch erst später über ein Softwareupdate hinzugefügt. Unter Windows XP und Vista unterstützt Kindle for PC keine Multitouch-Displays oder -Eingabegeräte.

Mit Kindle for PC dehnt Amazon zwar seinen Kindle-Dienst auf eine weitere Plattform aus - und verspricht auch, in Kürze eine Mac-Version zu veröffentlichen. Es handelt sich aber weiter um ein geschlossenes System. E-Book-Reader anderer Hersteller haben weiterhin keinen Zugang, E-Books anderer Shops lassen sich in der Regel nicht mit den Kindles öffnen.


Treadmill 08. Dez 2009

Wollte mir vor ein paar Tagen ein englisches E-Book kaufen, laut Amazon.com wäre aber...

leseratte2 11. Nov 2009

Nun, ich kann nur sagen, dass sich niemand in meinem Bekanntenkreis für die Dinger...

Treadmill 10. Nov 2009

Man muss es ja nicht nutzen, persönlich finde ich Bücher lesen am PC auch nicht gut, über...

Treadmill 10. Nov 2009

Now on Amazon: "How to Buy on Amazon", by Amazon :)

lalalulu 10. Nov 2009

So müsste es korrekterweise heißen.

Kommentieren




Anzeige

  1. C++ Spezialist (m/w)
    R&D Steuerungstechnik GmbH & Co. KG, Mönchengladbach
  2. Supportmitarbeiter (m/w)
    ekz.bibliotheksservice GmbH, Reutlingen bei Stuttgart / Tübingen
  3. Security Engineer (m/w) Testing & Vulnerability Management
    ING-DiBa AG, Frankfurt oder Nürnberg
  4. SAP Consultant Internal Logistics (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  2. The Order: 1886 - [PlayStation 4] Blackwater Edition
    89,95€
  3. GTA V BIS 01.02. MIT VORBESTELLER-BONUS: Grand Theft Auto V [PC Download] mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  2. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

  3. Raumfahrt

    Nasa will Mars-Rover mit Helikopter ausstatten

  4. Windows Phone und Tablets

    Die Dropbox-App ist da

  5. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen

  6. Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

  7. Firmware

    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm

  8. Systemkamera

    Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an

  9. Lieferprobleme

    Drogendrohnen in Mexiko und Norddeutschland abgestürzt

  10. Spartan in Windows 10

    Der Internet Explorer wird nicht abgeschafft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Filmkritik: In Blackhat steht die Welt am Abgrund
Filmkritik
In Blackhat steht die Welt am Abgrund
  1. Cyberwaffe NSA-Tool Regin im Kanzleramt entdeckt
  2. Rocket Kitten Die Geschichte einer Malware-Analyse
  3. Cyberwaffe Attacke auf EU-Kommission wohl mit NSA- und GCHQ-Tool Regin

Touchboard: Die berührungsempfindliche Märchentante
Touchboard
Die berührungsempfindliche Märchentante
  1. Programmieren mit dem Dilduino Der Vibrator für technische Spielereien
  2. Lehrreiche Geschenke Stille Nacht, Bastelnacht
  3. Circuitscribe ausprobiert Stromkreise malen für Teenies

3D-Drucker: Silber statt Kupfer, rund statt eckig und Harz statt Plastik
3D-Drucker
Silber statt Kupfer, rund statt eckig und Harz statt Plastik
  1. 3D-Druck Draken druckt mit einem Beamer
  2. Voxel8 3D-Drucke elektrifiziert
  3. 3Doodler 2.0 Überarbeitete Version des 3D-Malstiftes in Arbeit

    •  / 
    Zum Artikel