Touchscreen für neue iMacs von Apple

Selbstbauvariante erspart dem Nutzer das Einschicken der Geräte

Troll Touch hat zwei Nachrüstsätze für die neuen iMacs von Apple vorgestellt, mit denen die Bildschirme berührempfindlich gemacht werden. Auch das neue Macbook mit 13 Zoll Bildschirmdiagonale kann umgerüstet werden.

Anzeige

Die Touchscreen-Erweiterungen sind für den 21,5 und den 27 Zoll großen iMac gedacht. Außerdem bietet Troll Touch ein Nachrüstmodul für das 13 Zoll große Macbook im Unibody-Gehäuse an.

Der US-Anbieter rüstet den iMac wahlweise im Werk um oder verschickt mit dem Slipcover ein Modul, mit dem versierte Anwender die Umrüstung selbst vornehmen können. Dabei wird eine Scheibe vor das Display montiert, während bei der Werksmontage der Bildschirm umgebaut wird.

Beim Macbook gibt es hingegen keinen Kompromiss. Das Notebook muss eingeschickt und von Troll Touch umgebaut werden. So können die Macs zum Beispiel über eine Bildschirmtastatur bedient werden.

Troll Touch will das Angebot ab Dezember 2009 starten. Die Macbook-Umwandlung soll rund 700 US-Dollar kosten. Beim iMac mit 21,5 Zoll verlangt der Anbieter 1.100 US-Dollar. Für den großen iMac mit 27 Zoll verlangt Troll Touch 1.700 US-Dollar.

Die vom Kunden selbst installierbaren Umrüstsätze Slipcover kosten für den 21,5 Zoll großen iMac rund 900 US-Dollar. Für das größte iMac-Modell werden rund 1.100 US-Dollar fällig.

Im Gegensatz zu Apples Touchscreens im iPhone und im iPod touch sowie der Magic Mouse sind die Troll-Touch-Bildschirme nicht multitouchfähig und können nur einen Fingerdruck gleichzeitig verarbeiten. Troll Touch setzt auf resistive Touchscreens. Sie reagieren auf den Druck, der bei ihrer Berührung erzeugt wird.

Apples Macbook mit 13-Zoll-Bildschirm und Kunststoffgehäuse (Intel Core 2 Duo mit 2,26 GHz, 250-GByte-Festplatte, 2 GByte RAM) wird für rund 900 Euro verkauft. Die Preisliste für die Desktoprechner beginnt mit rund 1.100 Euro für den kleinen iMac mit Intels Core 2 Duo (3,06 GHz) und endet mit 1.800 Euro für das 27-Zoll-Modell mit Quad-Core-Prozessor.


Gölem 10. Nov 2009

http://de.msi.com/index.php?func=prodpage2&maincat_no=654&cat2_no=666 Diese Dinger sehen...

Streifen 10. Nov 2009

Mir würde ja schon ein Streifen am Rand genügen, also dort, wo das Dock liegt. Das wäre...

Stolperstein 10. Nov 2009

dito. Das ist jetzt aber mal ein schlechtes Beispiel: http://www.golem.de/0807/60851...

Infokrieger 10. Nov 2009

Passt halt besser als aggressives zum Amoklaufen verführendes Megadeathkillmetal :D Aber...

DerHans 10. Nov 2009

Schaut mal wie das wackelt. Der iMac eiert eh schon von alleine auf dem Schreibtisch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Architekt (m/w) - Software-Platform
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  2. Senior Data Architect Heating- and Building Systems (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  3. SAP SD Spezialist für Webshopprojekte (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Softwareentwickler (m/w) Embedded Softwarekomponenten
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Tales from the Borderlands: Witze statt Waffen
Test Tales from the Borderlands
Witze statt Waffen
  1. Spieldesign Kampf statt Chaos
  2. Swatting Bombendrohung bei Gearbox

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Republic of Gamers G20 Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980
  2. Staatstrojaner Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    •  / 
    Zum Artikel