Windows 7 verkauft sich sehr gut

Upgrades stark gefragt, Absatz neuer PCs bleibt hinter Vista-Start zurück

Windows 7 wandert in den ersten Tagen nach Veröffentlichung deutlich häufiger über die Ladentheke als einst Windows Vista. Das melden die Marktforscher von NPD und verweisen auf ihre Zahlen für den US-Markt.

Anzeige

Demnach liegt die Zahl der verkauften Boxen mit Windows 7 rund 234 Prozent höher als einst bei Windows Vista. Aufgrund von Rabatten und anderen Promotionaktivitäten spiegelt sich das aber nicht entsprechend im Umsatz wider. Microsoft hatte Windows 7 unter anderem vorab in begrenzter Stückzahl zu Sonderkonditionen verkauft. Unter dem Strich machte Microsoft in den ersten Tagen mit Windows 7 dennoch 82 Prozent mehr Umsatz als einst mit Vista.

 

Wenig überraschend verkauften sich vor allem die Upgradeversionen sehr gut. Am häufigsten wurde in den USA Windows 7 Home Premium Upgrade verkauft, gefolgt von Windows 7 Pro Upgrade und dem Windows 7 Home Premium Family Pack 3 User Upgrade.

Anders sieht es beim PC-Absatz aus. Diesen hat Vista einst stärker angekurbelt als aktuell Windows 7. Insgesamt wurden in der Startwoche von Windows 7 dennoch 49 Prozent mehr Windows-PCs verkauft als im Vorjahr, 95 Prozent mehr als in der Vorwoche. Beim Erscheinen von Windows Vista legte der Absatz von Windows-PCs im Vorjahresvergleich um 68 Prozent zu, im Vergleich zur Vorwoche um 170 Prozent. Vergleicht man die Startwochen von Windows 7 und Vista, so wurden aktuell 6 Prozent weniger Windows-PCs verkauft.


QDOS 15. Nov 2009

Muss ehrlich zugeben, dass ich mit solchen Programmen wie TotalCommander, usw nix...

Ekelpack 09. Nov 2009

Das ist so nicht richtig. Der Vertrag ist die Übereinstimmung zweier Willenserklärungen...

Dolin 08. Nov 2009

Da muss ich halb widersprechen halb recht geben. Das Problem ist das die meisten Reviews...

Dolin 08. Nov 2009

Ja DOS wir auch heute noch häufig genutzt. Auch kommerziell. Jedoch mehr im Industrie...

Dolin 08. Nov 2009

Tja was ist daran falsch? Win7 ist der 64Bit Umstieg für die Masse. WinXp 64 hat kaum...

Kommentieren


Bitpage.de - Der Technikblog / 06. Nov 2009

Windows 7: Retail oder OEM Version?

Maltzahn / 06. Nov 2009

(maltzahn.name)

TechBanger.de / 06. Nov 2009

Windows 7 findet guten Absatz



Anzeige

  1. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  2. Systementwickler Software / Hardware (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt a.d. Saale
  3. Anwendungsberater/in für Lösungen im Produktbereich Bürgerservice
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn
  4. Mitarbeiter für die Mitgliederbetreuung (m/w)
    DENIC eG, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€
  2. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  3. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gewerkschaft

    Amazon-Streik vor Ostern ausgeweitet

  2. Forschung

    Graphen sollen LEDs verbessern

  3. Qualitätsprobleme

    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

  4. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  5. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  6. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  7. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  8. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  9. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  10. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
  3. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. MSI 970A SLI Krait Edition Erstes AMD-Mainboard mit USB 3.1 vorgestellt
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt
AMD Freesync im Test
Kostenlos im gleichen Takt
  1. eDP 1.4a Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig
  2. Adaptive Sync für Notebooks Nvidia arbeitet an G-Sync ohne Zusatzmodul
  3. LG 34UM67 Erster Ultra-Widescreen-Monitor mit Freesync vorgestellt

  1. Gibts doch schon längst?!?

    thecrew | 09:04

  2. Re: Ohne Outlook-Ersatz wird das weder bei Libre...

    Oldschooler | 09:02

  3. Re: Anstatt Busspur: Einheitliche Stecker- und...

    ChMu | 09:02

  4. Re: Performance

    Sybok | 09:01

  5. Re: So dicke Eier...

    Oldschooler | 09:00


  1. 08:12

  2. 07:23

  3. 16:09

  4. 15:29

  5. 12:41

  6. 11:51

  7. 09:43

  8. 17:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel