Anzeige

Nvidia meldet durchweg gesunde Nachfrage

Leichtes Umsatzplus in allen Bereichen

Ein Umsatzplus von 16 Prozent gegenüber dem vorangegangenen zweiten Quartal meldet Nvidia für sein drittes Geschäftsquartal 2009/2010. Auch der Gewinn stieg.

Mit einem Umsatz von 903,2 Millionen US-Dollar erzielte Nvidia im dritten Quartal einen Umsatz leicht über dem Vorjahreswert von 897,7 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn lag mit 107,6 Millionen US-Dollar deutlich über den 61,7 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Für die ersten neun Monate meldet Nvidia aber einen Nettoverlust von 199,1 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang sprach von einer durchweg gesunden Marktnachfrage. Der Umsatz habe in allen Bereichen gegenüber dem Vorjahr zugelegt.

Für das vierte Quartal erwartet Nvidia ein kleines Umsatzplus von rund 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.


eye home zur Startseite
Aloa 06. Nov 2009

kein Text

derBender 06. Nov 2009

Da muss ich dir zustimmen, zumindest was die nicht freien Treiber angeht. NVIDIA ist für...

flasherle 06. Nov 2009

ja aber ich vertrau meinen erfahrungen eher als deinen :P

Mac Jack 06. Nov 2009

Wo kämen wir denn hin wenn sich jedes der kleinen Kiddies ne anständige Grafikkarte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Solution Designer (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Senior Information Security Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  3. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  4. Entwickler/in Situationsanalyse Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Arista Networks

    Cisco will Konkurrenten mit Patentklagen behindern

  2. Microsoft

    Xbox One macht nicht mehr fit

  3. Google Earth

    Googles Satellitenkarte wird schärfer

  4. Brexit-Entscheidung

    4Chan manipuliert Petition mit vatikanischen IPs und Bots

  5. Twitch

    Geldregen im Streamer-Chat

  6. Streaming

    Amazon Video erhält erstes Dolby-Vision-Material

  7. Windows 10

    Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade

  8. Nexar

    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

  9. Pikes Peak

    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

  10. Betriebssystem

    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Dann kauft halt kein iPhone!

    My1 | 11:30

  2. Re: Rechenzeit: 42 Millionen Fussballfeldumrundungen

    jreppin | 11:29

  3. Re: Was macht die Produktion so aufwändig?

    glacius | 11:28

  4. Re: kriegen die das leidige thema update ...

    Moe479 | 11:28

  5. Re: Wechseln lohnt sich!

    most | 11:27


  1. 11:37

  2. 11:31

  3. 10:58

  4. 10:54

  5. 10:27

  6. 10:19

  7. 08:53

  8. 08:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel