Musikdienst Deezer startet Premium-Angebot

Auch Musikdownloads möglich

Der französische Musikdienst Deezer hat mit "Deezer Premium" einen eigenen Bezahldienst gestartet. Mit diesem erhalten Deezer-Nutzer nicht nur unbegrenzten Streamingzugriff, sondern auch die Möglichkeit zum Download auf den PC oder Mac.

Anzeige

Deezer bietet bereits seit August 2007 Musik in Form kostenloser Streams an. Damit schaffte es der bisher nur werbefinanzierte europäische Dienst auf 11 Millionen Nutzer. Mit Deezer Premium kommt nun noch ein Abonnementangebot hinzu, das sich etwas von dem des Konkurrenten Last.fm unterscheidet, da nicht nur Streaming unterstützt wird.

Bei Deezer Premium können sich Nutzer ihre Lieblingssongs und Playlisten mit einer Qualität von bis zu 320 KBit/s anhören. Entweder als Stream auf PC, Mac, stationären wie tragbaren Netzwerk-Audioplayern oder auf verschiedenen Mobiltelefonen (iPhone, Blackberry und Android). Oder mittels Deezer-eigener PC- oder Mac-Software auch in Form von offenbar kopiergeschützten Downloads.

Das werbefreie Deezer Premium startet erst in Frankreich für monatliche 9,99 Euro und soll dann auch in anderen europäischen Ländern angeboten werden. Netzwerkplayer von Sonos und Archos sollen in Kürze auch auf Deezer Premium zugreifen können.

Als Zwischenstufe zum kostenlosen Deezer gibt es noch Deezer HQ, das für 4,99 Euro zwar ebenfalls höhere Datenraten bietet, aber wie der kostenlose Dienst Beschränkungen bei der Wiedergabe von Lieblingssongs aufweist. Auch mobile Endgeräte werden von Deezer Gratis und HQ nicht mit eigenen Anwendungen unterstützt.


Peter G. 07. Nov 2009

Premium steht für eine vertiefende Kommerzialisierung.

rockstar 05. Nov 2009

Ich nutze regelmäßig Aupeo.com, bin da über das Magazin de:bug drauf gekommen... Bieten...

Sebmaster 05. Nov 2009

Gibt es für deezer eigentlich auch einen Windows-Client? Ich habe bis jetzt noch keinen...

Gernemittel 05. Nov 2009

"Beschränkungen bei der Wiedergabe" Ja und? Für 5-10€ monatlich Zugriff auf das gesamte...

Kommentieren




Anzeige

  1. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  2. IODP System Architect (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. APP-Entwickler (m/w) für iOS / Android
    GIGATRONIK Holding GmbH, Ingolstadt
  4. Mitarbeiter/in im Bereich Informationstechnologie/IT Service
    Toho Tenax Europe GmbH, Heinsberg-Oberbruch und Wuppertal

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  2. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  3. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  4. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  5. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  6. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  7. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  8. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  9. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  10. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

    •  / 
    Zum Artikel