Abo
  • Services:
Anzeige

BenQ stellt energiesparende LED-Displays mit Töpfchen vor

Weiße und schwarze Gehäusevarianten

BenQ will sich mit energiesparenden, LED-hintergrundbeleuchteten Displays am Markt behaupten. Zwei Displays mit 21,5 und 24 Zoll großer Bildschirmdiagonale sind das Ergebnis. Mit einem kleinen Schälchen im Displayfuß der weißen Variante sollen Designfreunde angesprochen werden.

Alle Displays erreichen eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. BenQs V-Eco-Serie ist wahlweise mit mattweißen oder schwarzen Gehäusen erhältlich. Das dynamische Kontrastverhältnis gibt BenQ mit 5.000.000:1 an. Das statische Kontrastverhältnis wird nicht angegeben. Die Helligkeit des Displays liegt bei 250 Candela pro Quadratmeter und die Reaktionszeit für den Grauwechsel beträgt 5 Millisekunden.

Anzeige

Die Betrachtungswinkel der TN-Panels liegen bei 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal. Neben VGA- haben die V-Eco-Geräte einen HDMI-1.3- und einen Kopfhörereingang. Bei den weißen Modellen wurde in den Standfuß eine Schale eingebaut. Ob darin wie in den Produktabbildungen Gras wachsen kann, sei dahingestellt. In der Praxis werden wohl eher Kleinteile vom Schreibtisch darin aufgehoben werden.

Die Modelle BenQ V2200 Eco und BenQ V2210 mit 21,5 Zoll benötigen maximal 24 Watt, die größeren Versionen BenQ V2400 Eco und V2410 Eco haben einen maximalen Strombedarf von 28 Watt. Der Stand-by-Bedarf wird mit 0,5 Watt beziffert.

Der Strombedarf anderer Displays ist jedoch noch geringer. Dells LED-Display G2410 mit 24 Zoll benötigt beispielsweise nur 20 Watt. Der Hyundai W243D im 24-Zoll-Format mit herkömmlicher Hintergrundbeleuchtung kommt auf einen Energiebedarf von 45 Watt. Bisher arbeiten die meisten LC-Displays noch mit Kaltkathodenröhren (CCFL) als Hintergrundbeleuchtung. Der Strombedarf von LED-Lösungen liegt ungefähr ein Drittel unterhalb von Displays mit Kaltkathodenröhren.

Die Eco-Displays werden für rund 300 Euro (BenQ V2200 Eco/BenQ V2210 Eco in Weiß) beziehungsweise 330 Euro (BenQ V2400 Eco/BenQ V2410 Eco in Schwarz) angeboten.


eye home zur Startseite
thenktor 04. Nov 2009

Leider nur 23" mit 1080 Pixel Höhe. Auf die 120 Pixel würde ich ungern verzichten...

Senf 04. Nov 2009

Jau, die Fronttasten werden der sonstigen Qualität des Monitors nicht gerecht, das ist...

.oOo. 04. Nov 2009

wie sie ja bei einigen trolls, die hier im forum ihren müll ablassen, wohl neberm monitor...

Gaius Gugelhupf 04. Nov 2009

Wie leert man das Ding? Kann man das rausnehmen, oder muß man den ganzen Monitor in die...

thenktor 04. Nov 2009

Diese tolle Funktion für tieferes schwarz habe ich auf dem TV eines Freundes beim Abspann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. über Robert Half Technology, München
  3. Polizeiverwaltungsamt (PVA), Dresden
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. (täglich neue Deals)
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  2. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro

  3. Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

  4. Sam Lab Curio

    Modulare ferngesteuerte Rennwagen bauen

  5. Snap Spectacles

    Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor

  6. SMS-Alternative

    Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

  7. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  8. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  9. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  10. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

  1. Dünnschiss

    UFCFAUST33 | 08:48

  2. Re: Wow...

    M.P. | 08:48

  3. Re: Ich hätte Bedarf!

    M.P. | 08:45

  4. Re: Zwang zur Weiternutzung

    CopyUndPaste | 08:44

  5. Re: Naja ...

    Apfelbrot | 08:44


  1. 09:03

  2. 08:51

  3. 08:33

  4. 07:55

  5. 07:39

  6. 07:23

  7. 15:10

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel