Anzeige

Breitband für Auenwald

Telekom und Ericsson: 16 MBit/s per Richtfunk aufs Land

Fünf Gemeinden in Baden-Württemberg haben sich zusammengeschlossen, um per Richtfunk oder Glasfaser schnelles Internet zu erhalten. Ericsson betreibt seit 2007 das bundesweite Richtfunknetz der Telekom.

Anzeige

Fünf Gemeinden in Baden-Württemberg bekommen Internetzugänge mit bis zu 16.000 KBit/s von der Deutschen Telekom bereitgestellt. Dabei wurden die örtlichen Kabelverzweiger mit DSLAMs ausgerüstet und per Richtfunk oder Glasfaser angebunden. Das gab der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson bekannt.

Für die letzte Meile vom Kabelverzweiger bis in die Haushalte werden die vorhandenen Kupferkabel genutzt. Ericsson hatte 2007 das bundesweite Richtfunknetz der Telekom übernommen und vermietet die Kapazitäten an Netzanbieter, Großkunden und an Sicherheitsbehörden.

Rund 4.200 Haushalte bekommen durch das von der Landesregierung geförderte Projekt die schnellen Internetzugänge. Die Gemeinden Althütte, Auenwald, Großerlach, Michelfeld und die Stadt Murrhardt hatten sich dafür zusammengeschlossen.

Das Modellprojekt zeige, dass "sich auch topographisch schwer zu erschließende Regionen durch eine gemeinsame Anstrengung versorgen lassen", sagte Christoph Jäger, Bürgermeister der Gemeinde Großerlach.


eye home zur Startseite
D. Olchstoßlegende 04. Nov 2009

Und auch beim millionsten wiederholen wird aus der Lüge keine Wahrheit. Die graue...

kebab 03. Nov 2009

ach mist, den witz hat ja schon jemand gemacht *g*

kebab 03. Nov 2009

ach nee, das war ja das auenland xD

thoakon 03. Nov 2009

gibts doch in hessen auch von mehreren anbietern beispielsweise widsl

Stammtisch3.934 02. Nov 2009

Ja. Eben. Mal wieder ist das ganze überhaupt nicht durchdacht und zum scheitern...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager Entwicklung Internet / Interactive (m/w)
    OSRAM GmbH, München
  2. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm, Berlin
  3. IT-Security Engineer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€
  2. Star Wars: The Complete Saga [9 Blu-rays]
    79,00€
  3. VORBESTELLBAR: The Jungle Book 3D+ 2D [3D Blu-ray]
    27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quantum Break

    27-GByte-Patch deaktiviert das Upscaling

  2. Torsploit

    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

  3. Emulation

    Windows 95 auf der Apple Watch

  4. Valve Steam

    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

  5. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  6. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  7. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  8. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  9. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  10. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ubuntu on Windows im Test: Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
Ubuntu on Windows im Test
Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile
  1. Subsystem für Linux Microsoft entschlackt den Kernel für Ubuntu on Windows
  2. Windows 10 Neue Insider-Preview verbessert Stift-Unterstützung
  3. Windows 10 Insider Build Vorschau mit dem Windows Subsystem for Linux ist da

850 Evo v2 im Test: Samsungs neue SSDs sind kleiner und doch gleich groß
850 Evo v2 im Test
Samsungs neue SSDs sind kleiner und doch gleich groß
  1. Z410 Sandisk packt planaren TLC-Flash in seine Client-SSDs
  2. PNY CS2211 XLR8 im Test Überarbeiteter Controller trifft 15-nm-MLC-Flash
  3. MX300 Crucial bringt erste 3D-Flash-basierte SSDs noch im April

Industrie 4.0: Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt
Industrie 4.0
Wenn die Fracht dem Frachter Vertrauliches erzählt
  1. Industrie 4.0 Datendesigner dringend gesucht
  2. Studie zu Digitalisierung Das Milliardenpotenzial von Industrie 4.0
  3. Alpha-Go-Schock Südkorea investiert 760 Millionen Euro in KI-Förderung

  1. Re: 27 Gigabyte Flicken?

    non_sense | 19:20

  2. Re: Konsolenschrott

    Sea | 19:19

  3. Re: Also defacto so unspielbar wie Teil 1 ,,,,

    tritratrulala | 19:18

  4. Re: Der Frosch im Kochtopf ...

    quadronom | 19:10

  5. Re: Upscaling oder nicht, egal...

    thorsten... | 19:03


  1. 14:52

  2. 11:42

  3. 10:08

  4. 09:16

  5. 13:13

  6. 12:26

  7. 11:03

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel