Abo
  • Services:
Anzeige

Führt die Schweinegrippe zu Stau im Internet?

US-Rechnungshof warnt vor Engpässen

Der US-Rechnungshof (GAO) befürchtet, dass es bei einer Schweinegrippe-Pandemie zu Engpässen beim Datentransport im Internet kommen könnte. Die Regierung sollte daher Maßnahmen wie die Beschneidung der Bandbreite von Privatanschlüssen vorsehen, empfiehlt ein GAO-Bericht.

Bei einer Schweinegrippe-Pandemie könnte der Impfstoff knapp werden, das ist offensichtlich. Dass aber auch die Bandbreite im Internet knapp werden könnte, das leuchtet wohl nur wenigen ein. Ein aktueller Bericht des General Accounting Office (GAO), dem US-Pendant des Bundesrechnungshofs in Deutschland, weist jetzt auf dieses Problem hin. Zugleich empfehlen die Experten der US-Regierung, sich auf diesen Ernstfall vorzubereiten und Gegenmaßnahmen zu planen.

Anzeige

Die GAO-Experten gehen davon aus, dass bei einer Pandemie die Internetnutzung von Privathaushalten in den Tagesstunden stark zunehmen würde. Die vielen an der Schweinegrippe erkrankten "Schüler und Studenten, Arbeiter sowie ihre Familienangehörigen" würden durch ihre intensive Internetnutzung "Staus erzeugen, weil die aktuellen Kapazitäten der Netzwerkstrukturen der Internetprovider in Wohngebieten überschritten würden".

Wenn Schulen und andere Bildungseinrichtungen wegen der Schweinegrippe geschlossen werden, würden die Schüler und Studenten "wahrscheinlich Unterhaltung im Internet suchen, das heißt Videos herunterladen oder online anschauen, Onlinespiele spielen oder anderen Aktivitäten nachgehen, die hohen Bandbreitenbedarf haben". Außerdem würden viele Angestellte ihrer Tätigkeit von daheim nachgehen. Zugleich hätten die Telekommunikationsunternehmen während einer Pandemie nur "eingeschränkte Möglichkeiten, die Netzwerke auszubauen".

Führt die Schweinegrippe zu Stau im Internet? 

eye home zur Startseite
Klarseher 05. Nov 2009

Ja nur in D sterben jährlich 10-15 Tsd. Leute an der normalen Grippe, da schreit keiner...

gold3n 04. Nov 2009

übrigens: 200.000 Infizierte 70 Tote Motalitätsrate: 0,00035 = 0,035 % Und ich kann mir...

Habsgewusst 03. Nov 2009

Die Schweinegrippe ist ein Produkt der Pharmaindustrie die damit profit schlage will...

gold3n 03. Nov 2009

da fängt man doch langsam wirklich an zu glauben, das da jemand seine Finger im Spiel hat...

Amanda B. 03. Nov 2009

Bei euch vll in Deutschland mit dem verpanschtem Impfstoff ;-)


IT-weblog / 02. Nov 2009

Schweinegrippe in der Politik



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe
  2. Formel D GmbH, Leipzig
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  4. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo auf dem Smartphone: Pokémon Go Out!
Nintendo auf dem Smartphone
Pokémon Go Out!
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Wearable Pokémon Go Plus grundsätzlich vorbestellbar

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. T-Mobile US Telekom-Tochter bietet freien Datenverkehr für Pokémon Go an
  2. Pokémon Go und Nutzerrechte Gotta catch 'em all!
  3. Nintendo und Niantic Pokémon Go in den USA erhältlich

  1. Re: Weil Datenschutz in Frankreich so gro...

    Ach | 01:10

  2. Re: Wie lange ist die Laufzeit einer Testversion...

    lahmbi5678 | 00:30

  3. Re: @Bitmanagement Software GmbH

    igor37 | 00:25

  4. Re: Ich versuche mir gerade vorzustellen, was mit...

    lahmbi5678 | 00:23

  5. Re: Exportlizenz

    Moe479 | 23.07. 23:46


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel