Abo
  • Services:
Anzeige

Schnitzeljagd: Wo findet das nächste GTA statt?

Spieler rätseln um den Ort des nächsten Grand Theft Auto

Welche Stadt hat Möwen, Berge, Bäume und Seen oder das Meer? Um diese Fragen drehen sich derzeit Diskussionen von GTA-Fans, die aus einem winzigen Hinweis von Rockstar Games auf den Ort für das nächste Spiel schließen möchten.

Die Betreiber des braven Seagull Theatre in London wundern sich vermutlich über die derzeit hohen Abrufzahlen ihrer Webseite. Der Grund: Der Name ihrer Bühne taucht ganz weit oben in den Suchergebnissen auf, wenn Spieler den mutmaßlichen Hinweisen von Rockstar Games über den Ort folgen, in dem das nächste Grand Theft Auto angesiedelt sein könnte. Der Hinweis befindet sich im Handbuch von GTA 4: Episodes from Liberty City, das gerade für Xbox 360 erschienen ist und die ältere Erweiterung The Lost and Damned sowie das neue Add-on The Ballad of Gay Tony enthält; die gleiche Anzeige befindet sich auch als Plakat direkt in der Spielestadt Liberty City.

Ganz am Ende des Handbuchs befindet sich noch ein an Theater- oder Kinoanzeigen erinnernder Kasten, in dem unter einem zerbrochenen Herzen mit Grafiken aus GTA 4 groß steht "Liberty City, It's over". Unter dem Hinweis "Next Stop" ist ein Ausriss, der offenbar einen Hinweis auf das nächste Werk der Entwickler zeigt. Zu sehen sind wohl stilisierte Bäume und Berge sowie Wasserflächen. Außerdem befindet sich dort der Verweis auf das "Seagull Theater".

Anzeige
 

In Foren hat der Beitrag für jede Menge Diskussionen gesorgt. "Seagull" (Möwe) verbinden offenbar viele Spieler mit London, wo bereits eine Erweiterung für das 1996 veröffentlichte erste GTA angesiedelt war - allerdings ist das Seagull Theater auch schlicht in GTA 4 zu finden. Andere tippen wegen der Wasserflächen auf die ebenfalls schon in der Serie verwendeten San Andreas (die Spieleversion von Los Angeles) oder Vice City (Miami). Wieder andere bringen die Form des Ausrisses in Verbindung mit der Weltkarte und sind überzeugt, dass es um Alaska oder - gedreht - Südamerika geht. Tokio hingegen, das früher spekulativ als nächster Ort der Reihe genannt wurde, scheint aus dem Rennen zu sein.

Immerhin deutet der in der Anzeige enthaltene Hinweis "Opens March Everywhere" an, dass Rockstar im März 2010 den Vorhang offiziell lüften will. Brancheninsider gehen davon aus, dass GTA 5 zum Jahresende 2010 erscheint.


eye home zur Startseite
Jurastudent 03. Nov 2009

GTA IV war mir etwas zu fade. Und die Story mit Ultor und dem Mars könnte auch nett...

Warumned 02. Nov 2009

Tokio/Peking/Moskau/Rio/MexicoCity/Havanna... soviele möglichkeiten. Ein...

AnyKey 31. Okt 2009

Ich liebe GTA. Das beste war immernoch Vice City. Der Anwalt war einfach klasse. Nur habe...

Jack20XX 30. Okt 2009

Ich würde mal vermuten, dass der nächste Teil in Vice City spielt. Das würde auch mit der...

WinMo4tw 30. Okt 2009

Die Frage ist doch aber, welcher realexistierenden Stadt/Region dies nachempfunden sein...


Jannewap / 07. Nov 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  2. über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Karlsruhe
  3. STRENGER Bauen und Wohnen GmbH, Ludwigsburg
  4. T-Systems International GmbH, Münster


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 129€)
  2. 59,99€/69,95€

Folgen Sie uns
       


  1. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  2. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  3. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  4. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  5. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  6. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  7. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  8. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  9. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  10. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    Spiritogre | 15:08

  2. Re: Gute Idee, doch in Zeiten von KI nicht...

    Slurpee | 14:57

  3. Re: Daten-GAU

    logged_in | 14:55

  4. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    B.I.G | 14:46

  5. Re: OT: Galaxy S5 bekommt auch Update

    most | 14:38


  1. 15:18

  2. 13:51

  3. 12:59

  4. 15:33

  5. 15:17

  6. 14:29

  7. 12:57

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel