Disney verrät Details über Epic Mickey

Erste Bilder von Warren Spectors nächstem Spiel verfügbar

Farbe ist eine mächtige Waffe in einer düsteren Welt - jedenfalls in Epic Mickey, dem nächsten Werk von Spieldesigner Warren Spector. Der hat jetzt Details über den ungewöhnlichen Actiontitel für Wii verraten und erste Screenshots veröffentlicht.

Anzeige

Bislang tritt der Unterhaltungskonzern Disney eher zurückhaltend im Spielemarkt auf - aber das soll sich 2010 ändern. Zumindest mit einem Spiel hat das Unternehmen viel vor: mit Epic Mickey, das momentan beim Disney-eigenen Entwicklerstudio Junction Point unter Federführung von Warren Spector (Deux Ex, Ultima) für Wii entsteht. Spieler steuern Mickey Mouse in einer düsteren Welt voller ehemaliger Cartoonberühmtheiten von Disney, darunter in herausgehobener Position auch Oswald der lustige Hase, der in den 30er Jahren ein Vorläufer von Mickey war. Das Problem: Dass die Spielewelt so düster ist, hat der Mäuserich verschuldet - der seinen Fehler wiedergutmachen möchte.

Spieler können direkten Einfluss auf die Welt nehmen, indem sie per Wiimote (wahlweise mit Motion Plus) Farbe auftragen oder entfernen. Zusätzlich soll es auch Kämpfe geben - wie das alles im Detail funktioniert, ist noch nicht klar. Laut Spector enthält der Titel auch Rollenspielelemente.

Gegenüber amerikanischen Medien haben Disney und Spector angedeutet, dass Epic Mickey massive Unterstützung durch die Marketingabteilung bekommen soll. Beide erwarten, dass die Verkaufszahlen des Titels ähnliche Größenordnungen erreichen können wie sonst nur Spiele von Nintendo selbst - andere Publisher und Entwickler tun sich selbst mit Spitzentiteln sehr schwer auf der Plattform.


Herb 30. Okt 2009

Eltern. Also die, bei denen der Spaß eh vorbei ist. Und im Vergleich zum Anspruch der...

Herb 30. Okt 2009

ist doch für Kinder...

KH 29. Okt 2009

schrottig aus. Hab auf ein ähnliches Spiel a la Kingdom Hearts gehofft...

mööp 29. Okt 2009

bitte mal zu deus ex ändern ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Spezialist (m/w) Entwicklung Systemsoftware
    Torqeedo GmbH, Gilching (Großraum München) / Fürstenfeldbruck
  3. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg
  4. Teamleiter IT (m/w)
    über Baumann Unternehmensberatung AG, Schwandorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  2. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  3. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  4. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  5. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  6. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  7. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  8. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  9. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  10. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    •  / 
    Zum Artikel