Gratistool erlaubt Windows-7-Installation vom USB-Stick

Installationsmedium aus Windows-7-ISO erstellen

Wer Windows 7 als ISO-Image gekauft hat, kann die Installationsdatei auch auf einen bootbaren USB-Stick übertragen. Dafür hat Microsoft ein kostenloses Werkzeug bereitgestellt, das die ISO-Datei auch auf eine DVD brennt.

Anzeige

Das "Windows 7 USB/DVD Download Tool" kann einen USB-Stick so formatieren, dass von diesem gebootet werden kann. Dabei wird dieser neu formatiert, so dass alle darauf befindlichen Daten verloren gehen. Für eine Windows-7-Installation muss der USB-Stick mindestens eine Kapazität von 4 GByte aufweisen. Das Windows-7-Image wird dann von dem Microsoft-Tool so auf den USB-Stick übertragen, dass von diesem eine direkte Installation möglich ist.

 

Die Installation vom USB-Stick ist vor allem für Notebooks oder Netbooks gedacht, die kein optisches Laufwerk mehr besitzen. Im Bios muss bei Bedarf das Booten vom USB-Stick aktiviert werden, damit sich Windows 7 vom USB-Stick installieren lässt.

Das "Windows 7 USB/DVD Download Tool" ist gratis bei Microsoft zu haben und kann auch eine bootbare DVD aus dem Windows-7-ISO erstellen.


BillyG 02. Nov 2009

Eigentlich ne tolle Idee, ausser man hat die Hardwareerkennung aktiviert, oder PnP. Oder...

cmd 02. Nov 2009

ja, cool, ich hätte jetzt gedacht, das man /H noch setzten muss!

ichkommenichtwe... 27. Okt 2009

Moin, seit einiger Zeit versuche ich nun für meine 4 Windows 7 Lizenzen ein einheitliches...

Der Kaiser! 27. Okt 2009

Ich benutze Windows nicht mehr. Ich hab das nur wiedergegeben was gängige Meinung ist.

Bouncy 27. Okt 2009

hehe, der war nicht schlecht :)

Kommentieren




Anzeige

  1. APP-Entwickler (m/w) für iOS / Android
    GIGATRONIK Holding GmbH, Ingolstadt
  2. Business Intelligence Experte (m/w)
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin
  3. IT-Spezialist (m/w) für Anwendungsentwicklung
    Versicherungskammer Bayern, München
  4. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

    •  / 
    Zum Artikel