Gratistool erlaubt Windows-7-Installation vom USB-Stick

Installationsmedium aus Windows-7-ISO erstellen

Wer Windows 7 als ISO-Image gekauft hat, kann die Installationsdatei auch auf einen bootbaren USB-Stick übertragen. Dafür hat Microsoft ein kostenloses Werkzeug bereitgestellt, das die ISO-Datei auch auf eine DVD brennt.

Anzeige

Das "Windows 7 USB/DVD Download Tool" kann einen USB-Stick so formatieren, dass von diesem gebootet werden kann. Dabei wird dieser neu formatiert, so dass alle darauf befindlichen Daten verloren gehen. Für eine Windows-7-Installation muss der USB-Stick mindestens eine Kapazität von 4 GByte aufweisen. Das Windows-7-Image wird dann von dem Microsoft-Tool so auf den USB-Stick übertragen, dass von diesem eine direkte Installation möglich ist.

 

Die Installation vom USB-Stick ist vor allem für Notebooks oder Netbooks gedacht, die kein optisches Laufwerk mehr besitzen. Im Bios muss bei Bedarf das Booten vom USB-Stick aktiviert werden, damit sich Windows 7 vom USB-Stick installieren lässt.

Das "Windows 7 USB/DVD Download Tool" ist gratis bei Microsoft zu haben und kann auch eine bootbare DVD aus dem Windows-7-ISO erstellen.


BillyG 02. Nov 2009

Eigentlich ne tolle Idee, ausser man hat die Hardwareerkennung aktiviert, oder PnP. Oder...

cmd 02. Nov 2009

ja, cool, ich hätte jetzt gedacht, das man /H noch setzten muss!

ichkommenichtwe... 27. Okt 2009

Moin, seit einiger Zeit versuche ich nun für meine 4 Windows 7 Lizenzen ein einheitliches...

Der Kaiser! 27. Okt 2009

Ich benutze Windows nicht mehr. Ich hab das nur wiedergegeben was gängige Meinung ist.

Bouncy 27. Okt 2009

hehe, der war nicht schlecht :)

Kommentieren




Anzeige

  1. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. Softwareentwickler (m/w) für Testsysteme im Bereich Mobilgeräte
    AMS Software & Elektronik GmbH, Flensburg
  3. Integration Developer / Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Software Ingenieur im Bereich Windenergie (m/w)
    Woodward Kempen GmbH, Kempen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  3. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  4. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  5. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  6. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  7. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  8. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  9. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  10. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel