Beta des Zend Server 5.0 mit Code Tracing

Unterstützung von PHP 5.3 und Job Queues

Zend bietet derzeit eine Betaversion seines PDP-Servers Zend Server 5.0 an. Die Software unterstützt PHP 5.3, Code Tracing und Job Queues.

Anzeige

Mit der Code-Tracing-Funktion will Zend die Ursachenanalysen von Fehlern beschleunigen: Dabei bildet der Zend Server die vollständige Ausführung einer Anwendung in Echtzeit ab, so dass IT-Mitarbeiter die Ursache eines Problems erkennen können, ohne dieses reproduzieren zu müssen. Das Code Tracing kann durch die Zend-Server-Event-Monitoring-Funktion ein- und ausgeschaltet werden, so dass die Ausführung des PHP-Codes in Echtzeit nur während bestimmter Ereignisse ausgelöst wird.

Neben Code Tracing enthält Zend Server 5.0 Unterstützung von Job Queues, um Aufgaben asynchron oder in wiederkehrenden Intervallen auszuführen. So können langwierige Jobs wie Kreditkartendatenverarbeitung, Versandprozess und andere Aktivitäten im Hintergrund ausgeführt werden.

Mit Zend Server 5.0 unterstützt diese Produktlinie neben Linux und Windows nun auch IBM i.

Eine detaillierte Aufstellung der neuen Funktionen des Zend Server 5.0 bietet Zend unter zend.com. Ein Betaversion der Software steht ebenfalls zum Download bereit. Die Veröffentlichung der Finalversion ist für Ende 2009 geplant.


Siga9876 26. Okt 2009

Die Sprachen gibts ja auch schon teilweise seit Jahrzehnten. Smalltalk beispielsweise...

lala1 26. Okt 2009

Ich habe in letzter Zeit öfter mit PHP zutun (komme aus der Ruby Ecke) und muss sagen...

Pisa 26. Okt 2009

Sollte es nicht heißen: Beta "des" Zend Server 5.0 mit Code Tracing?

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  2. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel