Abo
  • Services:
Anzeige

Raindrop - Mozilla stellt Konkurrent für Google Wave vor

Auch Mozilla will die Kommunikation im Internet revolutionieren

Nicht nur Google will mit Wave die Art und Weise, wie Menschen über das Internet kommunizieren, neu erfinden. Auch Mozilla schickt sich an, die Kommunikation im Netz umzukrempeln und stellt das Projekt Raindrop vor. Gleichzeitig veröffentlicht Mozilla einen ersten Prototypen.

Mozilla beschreibt Raindrop als Erkundung beim Messaging. Dahinter steht das für Mozillas E-Mail-Client Thunderbird verantwortliche Team, das sich anschickt auszuprobieren, wie die Kommunikation mit Hilfe bestehender Web-Technologien verbessert oder neu gestaltet werden kann.

Anzeige

Mehr als nur ein weiterer E-Mail-Client

So sei Raindrop nicht nur ein weiterer E-Mail-Client, sondern der Versuch, einen Kommunikationsclient so zu entwickeln, als gäbe es so etwas noch nicht. Raindrop soll E-Mail wieder persönlich machen, also die wirklich wichtigen Nachrichten von Freunden und Familie in den Vordergrund stellen, die angesichts der zahlreichen unpersönlichen E-Mails untergehen, die von Unternehmen kommen.

 

Dabei bezieht Raindrop Nachrichten aus unterschiedlichen Quellen wie Twitter, Facebook oder Flickr mit ein, E-Mail ist nur eine Quelle unter vielen. Und wie bei Twitter sollen direkte Nachrichten oder Antworten automatisch herausgefischt werden, da diese vermutlich wichtiger sind als das Grundrauschen.

E-Mails aus Mailinglisten werden automatisch erkannt

Dazu sortiert Raindrop beispielsweise Nachrichten, die über Mailinglisten kommen, automatisch aus, ohne dass Nutzer dazu manuell Filter aufsetzen müssen. Sie lassen sich immer noch leicht abrufen, sollten aber den eigentlichen Posteingang nicht verstopfen. Gleiches gilt für typische Benachrichtigungen wie sie beispielsweise Amazon und eBay versenden.

Darüber hinaus sollen Nutzern unnötige Klicks erspart werden. Schickt ein Freund einen Link zu Youtube oder Flickr, so soll Raindrop das entsprechende Video oder die Bilder direkt anzeigen, statt dass zunächst die Website in einem neuen Browser-Tab geöffnet werden muss.

CouchDB als Zentrale Sammelstelle

Dazu gewähren Nutzer Raindrop Zugriff auf ihre verschiedenen Nachrichtenquellen, vom E-Mail-Postfach bis zum Twitter-Konto. Alle Nachrichten werden in einer sogenannten Workqueue mit Python verarbeitet, wobei es die offene Architektur der Open-Source-Plattform erlaubt, mit eigenen Erweiterungen Informationen aus den eingehenden Nachrichten zu extrahieren.

Raindrop - Mozilla stellt Konkurrent für Google Wave vor 

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 05. Aug 2010

Seh ich genauso. :)

Py 01. Nov 2009

Es ging nicht um alle Sprachen. C hat eigene Nische. Hardware-Treiber würde ich nicht in...

ABE 25. Okt 2009

Jepp, da ist es ja kein Wunder wenn Thunderbird 3 bald ein Jahr verspätung hat.

Siga987 25. Okt 2009

Google liefert Server, aber auch Interface-Spezifikationen und vielleicht Server-Software...

NieMehrOhneFF 24. Okt 2009

Mal davon abgesehen das ich mit "wave" eh noch nichts anzufangen wüsste, sehe ich das...


TechBanger.de / 25. Okt 2009

News-Recycling am Wochenende



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über MEDICI & SPRECHER AG, Hamburg
  2. ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum
  3. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart
  4. ZF Friedrichshafen AG, Passau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Evolutionäre und rasante Veränderungen durch Industrie 4.0
  2. Unternehmensweites Dokumenten- und Wissensmanagement
  3. IoT-Erfahrungswerte und IoT-Projekterkenntnisse


  1. Systemüberwachung

    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

  2. Onlinehandel

    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

  3. Soziale Netzwerke

    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

  4. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  5. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  6. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  7. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea

  8. Videos in die Cloud

    Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung

  9. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  10. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

  1. Re: Was heißt noch mal "Smart"?

    somedudeatwork | 10:24

  2. Re: Darf ein "IT Security Experte" so naiv sein...

    maze_1980 | 10:23

  3. Re: It Experte vs Kiddy

    dabbes | 10:23

  4. Re: Auf eBay leider an der Tagesordnung

    futureintray | 10:22

  5. Ein Vertrag ist lt. Lexikon

    dabbes | 10:21


  1. 10:30

  2. 10:23

  3. 09:05

  4. 08:52

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:31

  8. 07:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel