Fable 3: Das bessere Schwert kostet 1,10 Euro

Auch Lösungshilfen sollen im Ingame-Shop gegen Geld erhältlich sein

Erfahrungspunkte reichen nicht - wer in Fable 3 Gegenstände wie ein Schwert haben möchte, muss möglicherweise einen echten Euro auf die Ingame-Ladentheke legen. Angekündigt hat das Peter Molyneux, Spieldesigner und Schöpfer der Reihe.

Anzeige

Peter Molyneux, Microsoft
Peter Molyneux, Microsoft
Fable 3 wird laut Spieldesigner Peter Molyneux über einen Ingame-Shop verfügen, in dem Spieler virtuelle Gegenstände - deren Beschaffung sonst Teil des eigentlichen Spiels ist - über ein Micropaymentsystem kaufen können. Molyneux nennt als Beispiel ein Schwert, das für 1 Britisches Pfund (rund 1,10 Euro) im Angebot sein würde.

 

Ebenfalls vorstellbar sei, dass der Zugang zu bestimmten Gebieten reales Geld kostet. Der Schöpfer der Fable-Reihe hat das bei einer Rede laut britischen Presseberichten mit den schon jetzt gängigen kostenpflichtigen Add-ons vergleichen. Im Gespräch nach der Rede habe Molyneux außerdem angedeutet, dass er und sein Team sich vorstellen könnten, dass Spielelösungen für Fable 3 ebenfalls im Ingame-Shop angeboten werden.

Molyneux hat derzeit bei Microsoft den Posten eines Creative Directors inne und ist nicht nur für Fable 3 zuständig, scheint aber eng in die Entwicklung des Titels eingebunden zu sein. Er hat ihn persönlich auf der Gamescom 2009 in Köln vorgestellt. In den letzten Tagen hat Molyneux außerdem bekannt gegeben, dass das Rollenspiel die angekündigte Bewegungssteuerung Project Natal unterstützen wird; Details sind noch nicht bekannt.

Fable 3 spielt rund 50 Jahre nach dem letzten Fable in einer Welt, die in die frühe Phase der Industrialisierung eingetreten ist. Der Spieler tritt als König oder Königin an, kann tyrannisch oder gütig agieren, seine Untertanen ausbeuten oder beglücken und selbst arm oder reich sein. Nach Auskunft von Peter Molyneux erscheint das Programm 2010. Es entsteht bei Lionhead in England und erscheint nur für die Xbox 360.


spanther 10. Feb 2010

So ist es! x) Das hat den Grund, das jeder sich das Spiel selber wieder kaufen soll und...

Ich9999 10. Feb 2010

möchte jemand von euch könig sein??? ich fand fable 2 richtig cool hoffentlich wird der...

darkmatch 25. Dez 2009

Ich dachte es ging ihm nicht ums Geld, aber andscheinend muss man auch noch Geld für...

kleiner Mann 09. Dez 2009

Ich finde dass ein Fable 1 oder 2 seinesgleichen sucht, die Spielwelt ist großartig, das...

Der Kaiser! 27. Okt 2009

Ich hab das ernst genommen was du da geschrieben hast. (Für Ironie fehlte die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Finanzwesen für den Third-Level-Support (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Bentwisch (bei Rostock)
  2. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  3. Entwickler im Team Fachverfahren (m/w)
    FRITZ & MACZIOL group, Ulm
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. ORWLCD

    3D-LCD kommt fast ohne Strom aus

  2. Respawn Entertainment

    Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop

  3. FTDI

    Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen

  4. iFixit

    iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht

  5. Nvidia-Treiber

    Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400

  6. Microsoft

    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

  7. Mini-PC

    Alienware Alpha tritt mit Maxwell gegen PS4 und Xbox One an

  8. Android 5.0

    Lollipop in zwei Wochen für Nexus 4, 5, 7 und 10

  9. Getac S400-S3

    Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung

  10. Augmented Reality

    Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

    •  / 
    Zum Artikel