Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia verklagt Apple wegen iPhone

Apple soll GSM-, UMTS- und WLAN-Patente von Nokia verletzen

Nokia hat Apple wegen Patentverletzungen in den USA verklagt. Nach Ansicht des finnischen Handy-Herstellers verletzt Apples iPhone Nokia-Patente in den Bereichen GSM, UMTS und WLAN.

Mit der Klage verschärft Nokia die Gangart gegenüber Apple, nachdem sich der einstige Computerhersteller in wenigen Jahren zu einem ernst zu nehmenden Wettbewerber entwickelt hat.

Dabei betont Nokia die eigenen Investitionen in Forschung und Entwicklung. Der Konzern habe in den letzten 20 Jahren mehr als 40 Milliarden Euro in diesen Bereich investiert und nun gelte es, diese Investitionen zu schützen, wird die Klage begründet. Die von Nokia angeführten Patente haben nach Aussagen der Finnen bereits 40 andere Unternehmen lizenziert, darunter nahezu alle Hersteller von Mobiltelefonen weltweit.

Anzeige

Insgesamt geht es dabei um zehn Patente, die Themen wie drahtlose Datenübertragung, Sprach-Encoding sowie Sicherheit und Verschlüsselung abdecken. Apple soll diese mit allen iPhone-Modellen seit Einführung des ersten iPhone im Jahr 2007 verletzen.


eye home zur Startseite
Letsdance 25. Okt 2009

Es geht hier nicht um Mobiltelefone, sondern um Übertragungstechniken. Und da ist Nokia...

Honk 25. Okt 2009

Honk

Gastneu23 24. Okt 2009

Was ist denn Marketing anderes als Gehirnwäsche Du Schlauberger? ...wie wecke ich im...

samy123 24. Okt 2009

Apropo Eiphone. Erst hat es kein UMTS, aus Fanboy Kreisen heißt es, "weil Apple es viel...

tiburcio 24. Okt 2009

Sagte Jobs nicht eher, dass MS keinen Geschmack oder Stil hat? ...oder meinst du ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€ statt 19,99€
  2. 22,90€ inkl. Versand
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  2. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  3. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  4. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  5. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  6. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  7. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  8. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  9. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  10. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Genau sowas steht in den...

    M.P. | 09:22

  2. Re: Häh?

    eMvO | 09:22

  3. Re: Als ob die sich bisher um rechtliche...

    fb_partofmilitc... | 09:20

  4. Re: Henne-Ei-Problem?

    devman | 09:20

  5. Habe selbst keinen Raspberry

    M.P. | 09:16


  1. 09:26

  2. 08:41

  3. 12:54

  4. 11:56

  5. 10:54

  6. 10:07

  7. 08:59

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel