Abo
  • Services:
Anzeige

Crossover: Lame Duck am Ende, die Zombies kommen

Codeweavers kündigt Snow Mallard und Zombie Mallard an

Codeweavers hat Crossover "Snow Mallard" und das auf Left 4 Dead 2 angepasste Crossover Games "Zombie Mallard" angekündigt. Gleichzeitig wird Codeweavers Great American Lame Duck Challenge beendet, so dass der Support für die am 28. Oktober 2008 kostenlos verteilte Crossover-Version beendet wird.

Die kommerziellen Wine-Varianten Crossover und Crossover Games erlauben das Ausführen von Windows-Anwendungen und -Spielen unter Linux und MacOS X. Am 28. Oktober 2008 hatte Codeweavers 650.000 Crossover-Lizenzen verschenkt, was einem Wert von 40 Millionen US-Dollar entsprach. "Es war verrückt. Und unsere Server sind geschmolzen. Aber wir hatten eine schöne Zeit, und hoffen, dass es Ihr das auch hattet", heißt es in einer E-Mail an die Teilnehmer der Aktion.

Anzeige

In zwei Wochen endet allerdings der Support für die kostenlos zur Verfügung gestellten Lizenzen von Crossover und Crossover Games, so das Codeweavers-Team. Zwar könne die Software weiterhin genutzt werden, doch der Support könne nicht mehr direkt angesprochen und neue Crossover-Versionen nicht mehr heruntergeladen werden.

Für die Lame-Duck-Teilnehmer gibt es jedoch eine Aktion, in deren Rahmen weitere 12 Monate Support mit 50 Prozent Rabatt bestellt werden können. Dazu muss nach dem Einloggen im Support-Extensions-Shop der Codeweavers-Website der Rabattcode "ZOMBIE" eingegeben werden.

Das Stichwort Zombie ist auch ein Hinweis auf eine für den November 2009 angekündigte neue Version von Crossover Games, die unter dem Codenamen "Zombie Mallard" zum ebenfalls im November erscheinenden Netzwerk-Shooter Left 4 Dead 2 kompatibel sein soll und den Crossover-Abonnenten zur Verfügung gestellt wird.

Im Dezember 2009 soll dann "Snow Mallard" erscheinen, die nächste Generation von Crossover. Sie soll mit einer neuen Bedienoberfläche die Installation von Windows-Anwendungen mit Scripten aus der Kompatibilitätsdatenbank ermöglichen.

Verspätungen der Software will Codeweavers mit verlängerter Supportzeit ausgleichen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  2. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  3. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  4. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 9,49€ statt 19,99€
  3. 9,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Wikileaks ist nicht mehr im Kreis der Freunde

    divStar | 05:27

  2. Re: Die einzige App die HoloLens braucht um sich...

    divStar | 05:26

  3. Re: Schon 2x deshalb nicht bei Völkner und 1x...

    ClausWARE | 04:47

  4. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    ClausWARE | 04:41

  5. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    ClausWARE | 04:19


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel