Brother entwickelt farbiges Netzhaut-Display

Farbige Bilder dank Laserlicht

Brother hat ein mobiles Display vorgestellt, das sein Bild per Laser direkt auf die Netzhaut des Trägers projiziert. Das Retinal Imaging Display erzeugt ein Bild, das einem 16-Zoll-Bildschirm entspricht, der aus einem Meter Abstand betrachtet wird.

Anzeige

Die Farb-Projektionen des Retinal Imaging Displays erscheinen dem Anwender so, als stünde ein Bildschirm vor ihm im Raum. Die Bilder sind jedoch durchscheinend und schränken das Gesichtsfeld nicht ein.

Das Retinal Imaging Display (RID) besteht aus der Projektionstechnik, die mit einer Halterung, vergleichbar einer Brille vor das Auge gehalten wird, einer Stromquelle, die beispielsweise am Gürtel getragen werden kann sowie Laser-Dioden, die die Farben Rot, Grün und Blau für die Projektion bereit stellen. Brother hebt dabei besonders eine grüne Diode hervor, die erstmalig zum Einsatz kommen. In den vorhergehenden Prototypen wurde ein Festkörperlaser eingesetzt.

Die RID-Technik richtet sich an Berufsgruppen an, die beim Arbeiten beide Hände benötigen und dabei Daten im Blick behalten müssen. Brother will die Technik 2010 auf den Markt bringen.


Der Kaiser! 28. Okt 2009

Ich hab das mal korrigiert.

Der Kaiser! 28. Okt 2009

Laser-OP? xDDDDDD

Der Kaiser! 28. Okt 2009

Eher seit 1337..

Anom 27. Okt 2009

Ach die neue Struktur ist doch ganz nett, da kann man sich die gespräche doch im Kopf...

Golum 23. Okt 2009

Doch aber nicht hier ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin Java Produktkonfigurator
    CAS Software AG, Karlsruhe
  3. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München
  4. Datenmanager / Analyst (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Smartwatch mit Armband aus E-Paper geplant

  2. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  3. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  4. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  5. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  6. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  7. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  8. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  9. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  10. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel