Studenten erhalten Windows 7 für 35 Euro

Zeitlich befristetes Upgrade-Angebot gilt bis 28. Februar 2010

Microsoft bietet Windows 7 auch in Deutschland für Studenten zum Sonderpreis an. Sie können eine Upgrade-Version des neuen Betriebssystems ab 22. Oktober 2009 einmalig für 35 Euro herunterladen.

Anzeige

In Deutschland wird es wie in den USA Windows 7 für Studenten zum Sonderpreis geben. Ab der offiziellen Verfügbarkeit am 22. Oktober 2009 kann eine Upgradeversion für 35 Euro heruntergeladen werden. Zur Auswahl stehen die 32- oder 64-Bit-Variante für Windows 7 Home Premium oder Windows 7 Professional. Es lässt sich jedoch nur eine Version herunterladen.

 

Studenten, die bei einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder Universität in Deutschland eingeschrieben sind, müssen sich dazu unter windows7fuerstudenten.de mit ihrer Hochschul-E-Mail-Adresse akkreditieren. Noch führt die Domain ins Leere.

Der Kauf ist per Kreditkarte, Clickandbuy oder Banküberweisung möglich. Die Studenten benötigen zudem einen PC, auf dem bereits eine Original-Lizenz von Windows XP oder Windows Vista installiert ist. Auch die ausgewählte Windows 7-Version muss darauf lauffähig sein. Um das herauszufinden, empfiehlt Microsoft die Nutzung des Windows 7 Upgrade Advisor.

Eine Bestellung als DVD ist zu einem Aufpreis von 13 Euro möglich.

Das Angebot für Studenten gilt nur bis zum 28. Februar 2010.


Köstritzer 11. Feb 2011

Liebe Leute, ich finde, man sollte nicht davon ausgehen, dass Schülern und Studenten...

MuMu 19. Okt 2010

@stud Sag mal, liest du dir den Mist eigentlich auch mal durch, den du so von dir gibst...

zalee 25. Sep 2010

hi franzi, hast du herausbekommen, woran das liegt? habe exakt das gleiche problem...

Ingster 31. Aug 2010

Hallo! Hatte jetzt ein gutes Jahr nach dieser Anfrage das selbe Problem! Doch die Lösung...

meister324 11. Jan 2010

Hallo reinhildi, Das "Zurückwerfen" auf die erste Seite hat nach meinen Erfahrungen...

Kommentieren


Early Adopter - Info-Blog für Technik Freaks / 21. Okt 2009

Windows 7 kostenlos: Download für viele Studenten möglich



Anzeige

  1. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  3. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Tor-Router

    Invizbox will besser sein als die Anonabox

  2. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger

  3. Agents of Storm

    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

  4. Sipgate

    Dienste nach DDoS-Angriff wiederhergestellt

  5. Rockstar Games

    GTA San Andreas erscheint neu für die Xbox 360

  6. G3 Screen

    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

  7. Apple Watch

    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

  8. LG G Watch R

    Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland

  9. Systemanforderungen

    Ohne 200-Euro-Grafikkarte läuft Assassin's Creed Unity nicht

  10. App Rooms

    Facebook macht die Foren mobil



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel