Mac Mini auch als Server

Serverversion soll Verbreitung von Snow Leopard Server ankurbeln

Apple hat seine Mac-Mini-Serie erneuert und ausgebaut. Neben Modellen mit aktuellen Prozessoren wurde auch eine Servervariante ohne optisches Laufwerk vorgestellt. An den Gehäusemaßen hat sich nichts geändert.

Anzeige

Die neuen Mac Minis sind mit Intels Core 2 Duo bestückt und in Taktraten mit 2,26 GHz, 2,53 GHz oder 2,66 GHz erhältlich. Dazu kommen je nach Modell 2 oder 4 GByte DDR3-SDRAM mit 1.066 MHz. 4 GByte sind auch der maximale Speicherausbau.

Apple setzt auch im neuen Mini auf Nvidias Grafiklösung Geforce 9400M. Damit können bis zu zwei Bildschirme mit bis zu 1.920 x 1.200 Pixeln über DVI- oder VGA angesteuert werden oder ein Display mit maximal 2.560 x 1.600 Pixeln über einen Dual-Link-DVI-Anschluss. Der Rechner verfügt über einen Mini-Displayport, so dass für die meisten Displays Adapter notwendig sind.

Die Minis sind mit unterschiedlichen Festplattenkapazitäten von 160, 320 und 500 GByte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute sowie einem DVD-Laufwerk mit Double-Layer-Unterstützung erhältlich.

Der Mac Mini verfügt über einen Firewire-800-Anschluss sowie fünf USB-2.0-Ports. Dazu kommen WLAN nach IEEE 802.11n, Bluetooth 2.1+EDR und Gigabit-Ethernet.

Die Version mit 2,26 GHz, 160 GByte großer Platte und 2 GByte Hauptspeicher kostet rund 550 Euro, das schnellere Modell mit 2,53 GHz, 320-GByte-Festplatte und 2 GByte RAM wird für rund 750 Euro angeboten.

Der neue Mac Mini Server wird mit Snow Leopard Server ausgeliefert. Er ist mit Intels Core 2 Duo, 2,53 GHz und 4 GByte Arbeitsspeicher bestückt. Statt eines optischen Laufwerks wurden zwei Festplatten mit 500 GByte (5.400 U/Min.) eingesetzt. Der externe DVD-Brenner des Macbook Air läuft nach Angaben von Apple auch am Mac Mini. Ansonsten unterscheidet sich die Serverversion nicht vom normalen Mini.

Apple hebt am Mac Mini Server besonders seinen geringen Strombedarf hervor. Bei Inaktivität soll er rund 16 Watt benötigen. Der Mac Mini Server kostet rund 950 Euro.

Alle Mac Minis sind nach wie vor 5,08 x 16,51 x 16,51 cm groß und wiegen ungefähr 1,3 kg.


Moritz 22. Okt 2009

Kann man am neuen Mac Mini zwei VGA Monitore betreiben? einen am Mini-DVI Ausgang mit...

oni 22. Okt 2009

Wieso? Es sind doch gerade die Anti-Appler, die immer rummeckern, dass Apple-Geräte...

urg 22. Okt 2009

Und deiner nicht vorhandenen Ahnung... lassr euch doch nicht alle paar Monate von Apple...

oni 22. Okt 2009

Mh, mein VDR hat 2x 250GB via LVM zusammengefasst. Eine typische TV-Aufnahme ist ca. 1...

windowsverabsch... 22. Okt 2009

Wieso sollte das mein Problem sein?

Kommentieren


Mac To The Future / 21. Okt 2009

Weitere News zu den neuen Apple Produkten

Free Mac Software Blog / 21. Okt 2009

Vom Mac mini zum Xserve mini



Anzeige

  1. SAP SD / CRM Inhouse Berater (m/w)
    Thalia Holding GmbH, Hagen
  2. Datenbank Administrator (m/w)
    MicronNexus GmbH, Hamburg
  3. Technischer Projekt Manager (m/w) Online Services
    Alltrucks GmbH und Co. KG über IRC International Recruitment Company Germany GmbH, München
  4. SAP-Berater verschiedene Module (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon
  2. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  3. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

    •  / 
    Zum Artikel