Browserauswahl in Windows 7 sortiert alphabetisch

Safari, Chrome und Internet Explorer führen die Liste an

Bei der Browserauswahl in Windows 7 werden die fünf wichtigsten Browser alphabetisch nach dem Herstellernamen sortiert. Dadurch landet Mozilla Firefox auf dem vierten und Opera auf dem letzten Platz. Den Anfang macht Apples Safari und danach folgt Google Chrome. Genau in der Mitte liegt Microsofts Internet Explorer.

Anzeige

Die alphabetische Sortierung in der Windows-7-Browserauswahl missfällt Jennifer Boriss, die als Interaction Designer für Mozilla tätig ist. In einem Blogbeitrag weist sie ausdrücklich darauf hin, dass sie ihre private Meinung kundtut und es sich nicht um eine Stellungnahme von Mozilla handelt.

 

Boriss schlägt zwei Alternativen vor, wie die Browser in dem Auswahlbildschirm sinnvoller sortiert werden könnte: Neben einer zufälligen Reihenfolge schlägt sie die Sortierung abhängig von der Verbreitung vor. Bei letzterer Alternative sollte der Internet Explorer nicht mit einsortiert werden, sondern außerhalb der Reihenfolge immer als letzter angezeigt werden.

Derzeit laufen Verhandlungen zwischen Microsoft und der EU, dass Windows 7 in Europa so ausgeliefert wird, dass der Nutzer bei der Installation des Betriebssystems einen Auswahlbildschirm erhält, in dem er auch andere Browser als den Internet Explorer als Standardbrowser festlegen kann.


meinnametutnixz... 23. Okt 2009

ach ja... da hat was mit dem antworten wohl nicht so hingehauen wie erwartet, war...

meinnametutnixz... 23. Okt 2009

mein name ist nobody... und du (ja, du, IhrName9999) scheinst hier aber auch jedem auf...

Auskenner 21. Okt 2009

gleich ein alternatives OS mit? Müsste doch so sein, es kann ja schließlich nicht...

Gelb und glücklich 19. Okt 2009

Junge, nimm doch Zeta. Kommt ohne Google, jetzt doppelt so gelb und 3 Filme auf einmal...

QDOS 19. Okt 2009

sorry Doppelpost

Kommentieren




Anzeige

  1. Test Engineer Produktentwicklung IT-Systeme (m/w)
    evosoft GmbH, Karlsruhe
  2. Service Manager Windows Platform (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen
  3. Leiter/in des IT-Anforderungsmanagements
    Landeshauptstadt München, München
  4. Referent/in IT Flugdatenanalyse
    Lufthansa CityLine GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  2. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  3. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  4. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  5. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  6. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  7. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  8. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  9. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  10. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel