DVB-T-Stick in der Größe eines USB-Steckers

EyeTV DTT Deluxe für Fernsehempfang auf dem Mac und unter Windows

Elgato hat mit dem EyeTV DTT Deluxe einen besonders kleinen DVB-T-Stick vorgestellt. Das Gerät ist fast genauso groß wie ein USB-Stecker und läuft unter Windows und MacOS X.

Anzeige

Der EyeTV DTT Deluxe empfängt herkömmliches DVB-T mit MPEG2-Codierung. Das Gerät ist mit einer integrierten Antenne zum Ausziehen ausgerüstet und sorgt am Mac sowie unter Windows für den Fernsehempfang samt Timeshiftung und Videorekorder.

Neben der Miniantenne wird eine Stabantenne mit Magnetfuß und Saugnapf sowie ein Adapter für eine Hausantennenverkabelung beigelegt. Im Lieferumfang ist außerdem eine Fernbedienung sowie Elgatos Mac-Fernsehsoftware EyeTV 3 enthalten. Dazu kommen Treiber für Windows (inklusive 7) sowie die Windows-Software Terratec Home Cinema.

Elgatos EyeTV DTT Deluxe soll ab sofort für rund 90 Euro im Handel erhältlich sein.


Siga9876 17. Okt 2009

Ich gebe wefwefew recht. Wo ich früher wohnte hatte ich 30 Kanäle Analog im Kabel. Davon...

VDR-User 17. Okt 2009

Ah, OK, da wäre VDR natürlich Overkill. Win7 Mediacenter ist dafür OK. Welcher Stick ist...

klatt 17. Okt 2009

Würg, die sieht ja mal richtig schlecht aus. Da lob' ich mir doch die ausziehbare...

WDR 16. Okt 2009

zahlt ihr dafür eigentlich GEZ?

Supreme 16. Okt 2009

Willkommen im Neuen Baumlosen Golem-Forum.

Kommentieren


Deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 19. Okt 2009

TV-Stick(chen): Elgato "eyeTV DTT deluxe"



Anzeige

  1. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin
  2. IT-Projektexperte (m/w)
    HIM GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  3. (Senior) Softwareentwickler (Microsoft) (m/w)
    arvato Systems S4M GmbH, Köln
  4. IT-Infrastruktur Security Spezialist (m/w)
    NRW.BANK, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Eve Online

    Überarbeitete Wurmlöcher

  2. Samsung

    Smartwatch Gear S mit Telefonfunktion wird teuer

  3. Telefónica und E-Plus

    E-Plus wird hundertprozentige Telefónica-Tochter

  4. Lumia 830

    Microsofts günstigeres Lumia 930 bald verfügbar

  5. Matchstick

    Offene Chromecast-Alternative mit Firefox OS

  6. Firefox/Chrome

    BERserk hätte verhindert werden können

  7. 16 Nanometer FinFETs

    ARMs Cortex A57-Kern erreicht 2,3 GHz

  8. Arducorder Mini

    Open-Source-Tricorder sammelt Umweltdaten

  9. Goethe, Schiller, Lara Croft

    Videospiele gehören in den Schulunterricht

  10. Bundesnetzagentur

    "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel