Exposé fürs iPhone - aber nur mit Jailbreak

Alle Anwendungen auf einen Blick

Besitzer eines iPhones mit vielen Anwendungen haben häufig ein Problem mit der Übersicht. Exposé für das iPhone soll für mehr Übersicht sorgen. Im App Store wird die Anwendung aber vermutlich nicht landen, sie greift zu tief ins iPhoneOS ein.

Anzeige

Wer sein iPhone unter möglichem Verlust der Garantie und Gewährleistung geknackt hat, der kann sich auf eine sinnvolle Übersicht fast aller installierter Anwendungen freuen. Exposé für das iPhone listet alle installierten Programme. Dazu zeigt die Anwendung bis zu neun Anwendungsseiten in verkleinerter, aber noch erkennbarer Form auf dem Bildschirm. Einzig die Programmnamen verschwinden unter den Icons.

 
Video: Exposé für das iPhone

Anhand der Icons kann der iPhone-Nutzer nun erkennen, wo sich die Anwendung befindet. Das derzeitige Konzept deckt 9-x-16-Anwendungen ab. Ein Fingertipp auf die Übersicht, und der Anwender landet direkt auf der richtigen Seite und muss nicht etwa die Suchfunktion bemühen oder sich durch die Programmseiten bewegen.

Exposé fürs iPhone kommt vom iPhone-Entwickler Steve Troughton-Smith. Der Entwickler twittert über seine Projekte. Noch befindet sich Exposé in der Entwicklungsphase. Unter anderem arbeitet Troughton-Smith noch an den Animationen.


Enuz 16. Okt 2009

Mit 20.000 waren natürlich ALLE Anwendungen gemeint, nicht nur die aus dem jeweiligen...

techniktotal 16. Okt 2009

heißt "catgories", da kann ich schöne Ordner (und Unterordner) anlegen, packe sie in die...

pitp 16. Okt 2009

Danke, Kirikae hab ich noch nicht gekannt ;)

Nerondil 16. Okt 2009

http://lmgtfy.com/?q=iphone+jailbreak ;)

urduist 16. Okt 2009

Manchmal ist es sogar besser, man hat etwas abstand von dem Ding. Sein schmeichelhaftes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg
  2. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach
  3. Business Analyst (m/w) Yield Management
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. Analog Test / Product Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  2. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  3. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  4. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  5. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  6. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  7. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  8. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  9. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  10. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel