Microsoft eröffnet erstes eigenes Ladengeschäft (Update)

Softwarekonzern setzt seinen Plan vom Februar 2009 um

Microsoft setzt seinen Plan für eine eigene Ladenkette um. Zum Marktstart von Windows 7 öffnet ein erster Shop in den USA.

Anzeige

Microsoft eröffnet in Kürze sein erstes Ladengeschäft. Standort ist Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona. Die Türen sollen sich am Tage des Verkaufsstarts des neuen Betriebssystems Windows 7 oder kurz danach öffnen, erfuhr das Wall Street Journal aus informierten Kreisen. Das Geschäft mit großzügiger Raumaufteilung präsentiert Windows-7-Notebooks und Smartphones mit Microsoft-Software, die Xbox-360-Spielekonsolen lassen sich mit einem 94-Zoll-Bildschirm spielen. Einen weiteren Shop werde Microsoft in Mission Viejo, Kalifornien, eröffnen.

Der Softwarekonzern hatte Anfang 2009 einen früheren Manager der Einzelhandelskette Wal-Mart engagiert. David Porter sollte als Corporate Vice President die eigene Microsoft-Ladenkette aufbauen, die sich gegen den erstarkenden Konkurrenten Apple richtet. Microsoft Chief Operating Officer Kevin Turner hatte vor einigen Monaten erklärt, die Microsoft Shops direkt gegenüber den Apple Stores zu platzieren. Microsoft hat zudem einige Beschäftigte der Apple Stores abgeworben. Der frühere Apple-Manager George Blankenship wurde als Berater engagiert.

Microsoft will die Shops unter das eigene Firmenlogo stellen. Nahe dem Unternehmenshauptsitz in Redmond, Washington, hatte Microsoft bereits verschiedene Shopprojekte mit Xbox-Spielen und Touchscreens ausprobiert. Ab 1999 gab es einen Microsoft-Shop in einem Kinokomplex in San Francisco, wo allerdings Produkte nur ausgestellt wurden.

Kunden können ihre Produkte in die neuen Geschäfte bringen, um dort technischen Support zu erhalten, so die Zeitung.

Nachtrag vom 15. Oktober 2009, 14:30 Uhr:

Microsoft-Sprecher Heiko Elmsheuser sagte Golem.de: "Derzeit können wir keine Aussagen zu möglichen Retail-Stores in Deutschland machen."


47110815 15. Okt 2009

lol. Irgendwie haste ja recht. Aber die Aktivierung werden wir nicht los.

Oh man... 15. Okt 2009

Und wieder entbrennt diese hitzige Disskusion ;) Wenn wir mal zusammenfassen was...

Valdyn 15. Okt 2009

"Als sich seiner Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewußter Konzern wird Microsoft...

Stefan1982 15. Okt 2009

gehört zum ASUS Nettop, kann das mal jemand verschieben???

flasherle 15. Okt 2009

Das ist die die nächsten Dienstag um 20:15 auf ProSieben kommt :D Staffel 20, ich glaube...

Kommentieren




Anzeige

  1. Quality Assurance Engineer (m/w) mobile Apps
    PAYBACK GmbH, München
  2. Test Automation Engineer (m/w)
    DAVID Systems GmbH, München
  3. Scrum Master (m/w)
    adviqo AG, Berlin
  4. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Digital Humanities
    Deutsche Schillergesellschaft e.V. Deutsches Literaturarchiv Marbach, Marbach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nachfolger von Google Glass

    Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras

  2. Kleine Fuck-Anfrage

    Welche Begriffe in deutschen Behörden gefiltert werden

  3. Kindle Phone

    Neue Details zur 3D-Technik des Amazon-Smartphones

  4. Phishing-Mail

    BSI warnt vor BSI-Warnung

  5. Gesichtserkennung

    FBI sammelt Millionen Fotos von Unverdächtigen

  6. Truecrypt

    Bislang keine Hintertüren gefunden

  7. Gulp-Umfrage

    IT-Freelancer mit 6.150 Euro Gewinn im Monat

  8. OpenSSL

    OpenBSD mistet Code aus

  9. Menschenrechte

    Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert

  10. The Elder Scrolls Online

    Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel