Viseo+-verschlüsseltes DVB-T mit MPEG-4 startet (Update)

Erst in Stuttgart, dann in Leipzig und Halle

Am 15. Oktober 2009 startet Eutelsat mit der Mediengruppe RTL Deutschland im Raum Stuttgart sechs verschlüsselte und MPEG-4-komprimierte DVB-T-Fernsehsender. Ab Dezember gibt es dieses Viseo+ getaufte Zusatzangebot auch im Raum Leipzig und Halle. Es erfordert neue DVB-T-Tuner.

Anzeige

In Deutschland basierte DVB-T bisher auf der weniger effizienten MPEG-2-Kompression. Mit Viseo+ setzen Eutelsat und RTL auf MPEG-4, um gleichzeitig mehr Sender im vorhandenen Frequenzspektrum übertragen zu können. Hochauflösende DVB-T-Fernsehsender führt leider auch Viseo+ nicht ein.

Stattdessen kommt das Verschlüsselungssystem von Conax zum Einsatz, während es beim bisherigen DVB-T-Angebot weiterhin keine Grundverschlüsselung gibt. Wer das zusätzliche Fernsehangebot über DVB-T empfangen will, braucht auch deshalb neue Empfangsgeräte.

Ohne eine der von Eutelsat ausgegebenen Viseo+-Smartcards wird der Empfang der teils kostenlosen, teils bezahlpflichtigen H.264-Sender zudem nicht möglich sein. Eine Smartcard zur Entschlüsselung gehört deshalb zu jedem der neuen Empfänger dazu.

Am 15. Oktober 2009 startet Viseo+ in Leipzig mit den kostenlos zu empfangenden Sendern RTL, VOX, RTL II und SUPER RTL. Die beiden Pay-TV-Sender RTL Crime und Passion können ein halbes Jahr lang kostenlos gesehen werden, nach einer Registrierung bei Eutelsat kommt ein weiteres kostenloses halbes Jahr hinzu. Danach muss für beide Sender das Abonnement Viseo+ Extra bezahlt werden.

Durch Viseo+ erhöht sich die Zahl der DVB-T-Programme von 13 auf 19 - vorausgesetzt, ein kompatibler Receiver wird genutzt. Im Dezember 2009 wird Viseo+ auch in der DVB-T-Region Halle und Leipzig starten. Eutelsat und RTL hoffen darauf, weitere Fernsehsender für Viseo+ interessieren zu können. Die öffentlich rechtlichen Sender werden wohl nicht mitziehen, da sie auch eine kostenlose Grundverschlüsselung nicht akzeptieren.

Zum Start werden zwei DVB-T-Empfänger angeboten, die DGStation Zenega 300 Ger-T und der Topfield TF 7700 HTCO. Für beide nennt Eutelsat einen Preis von 99 Euro. Gespräche mit weiteren Herstellern würden bereits geführt.

Eine Möglichkeit zur Aufzeichnung der Viseo+-Sender der RTL-Gruppe gibt es mit den bisherigen Geräten nicht - es fehlt an kompatiblen Festplattenreceivern. Bereits Anfang 2009 hieß es von Eutelsat, dass der Empfang der RTL-Sender nur über Receiver vorgesehen ist und keine anderen Empfangsgeräte wie PCs unterstützt werden sollen.

Nachtrag vom 15. Oktober 2009, um 9:45 Uhr:

Viseo+-fähige Festplatten-Receiver wurden zwar noch nicht angekündigt, laut eines Eutelsat-Sprechers geht es aber zunächst um die Einführung reiner Empfänger. Festplatten-Receiver würden nicht ausgeschlossen, sind aber erst für einen zweiten Schritt geplant. Der Verzicht auf eine HDTV-Einführung über DVB-T sei eine Entscheidung der Landesmedienanstalt gewesen, Eutelsat übernehme nur die Verwaltung.


Jupp163 02. Feb 2010

Wie Recht du doch hast,habe den Fehler begangen un mir nen Stick mit Mpeg 4 gekauft,mit...

Amanda B. 15. Okt 2009

Besser als jetzt die Hunderter ausm Fenster zu werfen nur um dann erst vor n schwarzen...

Antworter 15. Okt 2009

Na gut, du hast mich ertappt, ich arbeite fürs Wahrheitsministerium. Klar wurde es auf...

Staatsfreund Nr. 1 15. Okt 2009

Geht auch ohne Genehmigung.

vefd 15. Okt 2009

Das waer' dann aber ein RAIF :-P

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Projektmanager (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart Sindelfingen
  2. IT-Mitarbeiter / innen Technische Servicestationen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. PCGH-PCs mit GTX 970/980 inkl. Batman Arkham Knight + The Witcher 3
  3. Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

  2. Aria

    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

  3. Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

  4. Projekt Astoria

    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  5. Raumfahrt

    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

  6. Server-Prozessor

    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

  7. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  8. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  9. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  10. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  2. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris
  3. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln

  1. Re: Verständnisfrage

    DerVorhangZuUnd... | 05:37

  2. Re: Überschrift falsch

    Tzven | 05:31

  3. Re: [ernst] Leider habt ihr alle keine Ahnung

    DY | 05:21

  4. Re: Besatzungsrecht

    DY | 05:19

  5. Warum nicht

    Nina Jan | 05:03


  1. 17:47

  2. 13:40

  3. 12:15

  4. 11:28

  5. 11:11

  6. 10:25

  7. 21:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel