Anzeige

Zoneplayer S5 - drahtloses Musiksystem im Lautsprecher

5-Wege-Boxen im Sonos-Multiroom-Netzwerkplayer

Der neue Zoneplayer S5 ist Sonos' erster Netzwerk-Audioplayer mit integrierten Lautsprechern. Er ist also auch für Räume geeignet, in denen separate Boxen stören würden. Der Zoneplayer S5 verbindet und synchronisiert sich über Funk mit anderen Zoneplayern, spielt Musik auch aus dem Internet und lässt sich mit dem iPod touch oder dem iPhone fernsteuern.

Im Zoneplayer S5 (ZP-S5) stecken fünf digitale Verstärker der Klasse D, zwei Hochtöner, zwei 3-Zoll-Mitteltöner sowie ein Einwege-Subwoofer. Der S5 kann - wie seine Geschwister - unter anderem die Audiodateiformate AAC, Audible (Format 4), Flac, MP3, Ogg Vorbis und WMA von Netzwerklaufwerken (SMB/CIFS) und kompatiblen Servern wiedergeben. Auch auf die private iTunes-Bibliothek, Internetradiosender, Podcasts und die Onlinedienste Deezer, Last.fm sowie Napster kann das Gerät zugreifen.

Anzeige

Bei mehreren Zoneplayern reicht es, wenn eines der Geräte per Fast-Ethernet an das Heimnetzwerk angebunden ist. Die Zoneplayer vernetzen sich untereinander über Sonos' eigene AES-verschlüsselte Funknetzwerktechnik Sonosnet und können einzeln oder gruppiert angesteuert werden, wobei eine synchrone Wiedergabe gewährleistet wird. Als Funkbrücke ins Ethernet und zwischen Zoneplayern kann die Zonebridge eingesetzt werden - oder ein Zoneplayer zur Brücke degradiert werden.

Das S5-Gehäuse ist 217 x 365 x 123 mm groß und wiegt 4,15 kg. Zu den Schnittstellen auf der Gehäuserückseite des S5 zählen zwei Fast-Ethernet-Schnittstellen, die als 2-Port-Switch dienen und benachbarte Ethernet-Geräte auch über das Sonosnet ins Heimnetz einbinden können. Dazu kommen ein Kopfhörerausgang und einmal Line-in. So lässt sich eine externe analoge Audioquelle anschließen, deren Signal zudem an andere Zoneplayer weitergeleitet werden kann.

Die Touchscreen-Fernsteuerung Sonos Controller 200 (CR200) kann separat für 349 Euro erworben werden, zum nicht mehr produzierten Vorgänger CR100 ist der S5 ebenfalls kompatibel. Der Zoneplayer S5 lässt sich außerdem mittels Windows- und Mac-Software, iPhone oder iPod touch über das Heimnetzwerk steuern.

Der neue Zoneplayer S5 ist laut Sonos ab 10. November 2009 für 399 Euro in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Zum Vergleich: Der Zoneplayer 90 (ZP90) für den Anschluss an ein bestehendes Soundsystem kostet 349 Euro, der Zoneplayer 120 (ZP120) mit integriertem Verstärker 499 Euro und die Zonebridge (BR100) 99 Euro. Ein Paket (Bundle 250) aus Controller mit Ladestation, ZP90 und ZP120 kostet derzeit 999 Euro. Kommen noch Sonos' Stereoboxen für das ZP120 hinzu, steigt der Paketpreis auf 1.149 Euro. Einzeln liegt der Preis für die "Sonos Lautsprecher 100" bei 179 Euro.


eye home zur Startseite
dependent 13. Okt 2009

Da ich für TV sowieso einen Verstärker und Lautsprecher daheim habe, gibt es nichts...

MusicSven 13. Okt 2009

Aber eine wirklich komfortable Einbindung von Napster mit iPhone Steuerung (oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASCONSIT GmbH, Lüneburg
  2. Deutsche Welle, Berlin
  3. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  4. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€
  2. 27,99€
  3. (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  2. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  3. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  4. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  5. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  6. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  7. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  8. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  9. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  10. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. Gehalt.de Was Frauen in IT-Jobs verdienen
  2. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  3. Homeland Security Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Echt wichtige Nachricht...

    xMarwyc | 02:44

  2. Re: An alle die wegen PCI nun verunsichert sind

    xMarwyc | 02:42

  3. Spaß mit Logitech

    onkel_joerg | 02:33

  4. Re: Na und?

    berritorre | 01:58

  5. Re: Anhaltende Probleme beim Verbindungsaufbau...

    Fairlane | 01:48


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel