Anzeige

Spieletest: Star Wars The Clone Wars - Republic Heroes

Jedi und Klonkrieger auf der Suche nach Spielspaß

Ein Zeichentrick-Anakin hat keine Ausstrahlung wie ein Jedi aus Fleisch und Blut, aber zuschlagen kann er trotzdem, wie das Actionspiel Star Wars: The Clone Wars - Republic Heroes beweist. Wer die Fernsehserie kennt, kann sich auf eine neue Geschichte freuen - solange er keine Bekanntschaft mit der Steuerung gemacht hat.

Anzeige

Der Titel Star Wars: The Clone Wars - Republic Heroes bezieht sich auf die Krieg-der-Sterne-Zeichentrickserie, die Handlung schließt die Lücke zwischen der ersten und zweiten TV-Staffel und dreht sich, wie der Name klarmacht, ebenfalls um die Klonkriege. Wer die TV-Reihe bisher verfolgt hat, sieht jede Menge bekannte Gesichter wieder und freut sich zudem über inhaltliche Anspielungen. Die Optik ist ebenfalls dem TV-Vorbild nachempfunden - ebenso stilecht wie detailarm.

 

Der Spieler zieht als Jedi oder Klonkrieger in den Kampf gegen das Böse, in dem bekannte Namen wie Anakin Skywalker oder Obi-Wan Kenobi ebenso mitmischen wie jüngere Neuzugänge, etwa Ahsoka Tano. Dabei wird der Spieler immer von einem Partner begleitet, was den Entwicklern die Integration eines jederzeit verfügbaren Koop-Modus ermöglicht hat. Wer will, kann also auch mit einem Freund offline die mehr als 30 Missionen in Angriff nehmen, um Count Dooku und andere dunkle Gestalten zu bezwingen. Wer keinen Freund hat, wechselt einfach selbst per Knopfdruck zwischen den Charakteren.

Im Kampf stehen typische Jedi- und Klonkrieger-Aktionen zur Verfügung - also Lichtschwert und Gegenstände bewegen auf der einen, schießen auf der anderen Seite. Hinzu kommen Geschicklichkeitspassagen am Boden und in der Luft, ein paar Passagen in Fahrzeugen und kleinere Rätsel. Was sich einfach anhört, wird schon nach wenigen Minuten zur Geduldsprobe, vor allem, weil Lucas Arts bei Kamera und Bedienung massiv geschlampt hat.

Spieletest: Star Wars The Clone Wars - Republic Heroes  

ichbins 19. Nov 2009

Joda verrät einem nicht alles, man muss den "Macht"-Knopf nicht nur einmal drücken...

Nolan ra Sinjaria 12. Okt 2009

abgesehn von den vier Fehlern in deinem erstem Post...

DER GORF 12. Okt 2009

AAAH! Nichts weiter als SCHAMLOSE VERUNGLIMPFUNGEN!

Joshi22200 11. Okt 2009

also ich ahbe mir das spiel gestern gekauft und bin total begeistert...die kameraführung...

blub 10. Okt 2009

He-Man, Spider-Man, Bat-Man oder Dyslexia-Man?

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachbereichsleiter (m/w) Rechenzentrum
    Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  2. IT-Spezialist (m/w)
    IDS GmbH, Ettlingen bei Karlsruhe
  3. Softwareentwickler AUTOSAR (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  4. Ingenieur/in für Avionik-Rigbau / Rig-Betreuung
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: XCOM 2 (Key)
    38,49€
  2. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Far Cry Primal (Key)
    39,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

  3. Datenschmuggel

    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

  4. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  5. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  6. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen

  7. Snapdragon

    Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  8. Overload

    Descent-Macher sammeln Geld für neues Projekt

  9. Snapdragon X16

    Qualcomms neues LTE-Modem schafft 1 GBit pro Sekunde

  10. Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

  1. Re: @ CraWler: Wo hast du denn das her? "Die...

    DrWatson | 02:02

  2. Re: Kein Problem. Du hast doch nichts zu verbergen?

    Prinzeumel | 01:40

  3. Re: Datengrab

    neocron | 01:30

  4. Re: Bevor an der GUI herumgepopelt wird ...

    Milber | 01:29

  5. Re: 0,525 Mrd. Sendungen vs. 1600 Beschwerden

    crazypsycho | 01:28


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel