Abo
  • Services:
Anzeige

Mitsubishi stellt OLED-Display mit 155 Zoll vor

Viele kleine Panels ergeben ein großes Display

Mitsubishi hat auf der japanischen Messe Ceatec 2009 ein OLED-Display vorgestellt, das eine Diagonale von 155 Zoll aufweist. Doch der Bildschirm ist nicht aus einem Guss - er besteht wie ein Mosaik aus zahlreichen quadratischen OLEDs.

Insgesamt 2.880 der kleinen OLED-Panels sind in dem Großdisplay von Mitsubishi Electric untergebracht. Das Display ist für öffentliche Bereiche als Anzeigetafel konzipiert worden. Die Bildschirmfläche misst 3.456 x 1.920 mm.

Durch die Einzelpanel-Bauweise ist der Gesamtdisplaygröße kein Limit gesetzt. Auch die Auflösung kann durch mehr OLEDs erhöht werden. Jedes Panel enthält aber nur 256 Pixel. Die Auflösung des 155-Zoll-Displays liegt bei 1.152 x 640 Pixeln und deren Abstand bei rund 3 mm. Mit 1.200 Candela pro Quadratmeter ist das Display deutlich heller als LCDs.

Anzeige

Aufgrund der Pixelgröße ist ein hoher Betrachtungsabstand erforderlich, damit der Betrachter ein hochauflösendes Gesamtbild und nicht nur einzelne leuchtende Flächen sieht. Der Hersteller empfiehlt sechs Meter. Die Großdisplays könnten ganze Gebäude bedecken, hob Mitsubishi Electric hervor. Durch die Bauweise müssen die Displays nicht plan sein, sondern können auch bogenförmig verlegt werden.

Angaben zu Preisen machte Mitsubishi Electric bisher nicht.


eye home zur Startseite
Vogelschwarm 09. Okt 2009

Hoffentlich nicht, Ich sehs schon wie Tokyo noch heller leuchtet und 50 Millionen tote...

Bravo 09. Okt 2009

Es gibt nicht viele große OLED-Displays. Also, geht die Meldung genau darum: Es gibt ein...

HabichtHugo 09. Okt 2009

Den Panasonic 150" 4K Plasma. 5 Zoll weniger Diagonale, 4 mal so hohe Auflösung. http...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Pfronten oder Bielefeld
  4. Volkswagen AG, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  3. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Linux Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
  2. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    rldml | 00:19

  2. Re: Macs mit zeitgemäßer Hardware

    picaschaf | 00:14

  3. Re: Conversations (XMPP Client) Downloadzahlen...

    lumines | 00:08

  4. Re: Open Source Treiber JETZT!

    cpt.dirk | 30.08. 23:58

  5. Re: Dauer der Anhörungen...

    1ras | 30.08. 23:57


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel