Abo
  • Services:
Anzeige

Schwarzkopien von Hörbüchern mit Wasserzeichen aufspüren

Dateien werden während des Downloads eindeutig markiert

Wer im Onlineshop Soforthoeren.de Hörbücher kauft und sie dann gratis im Internet verteilt, muss künftig mit Schadensersatzforderungen rechnen. Während des Downloads werden die Dateien mit Daten des Käufers markiert.

CoSee, eine Ausgründung des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie, bringt einen verbesserten Kopierschutz für Hörbücher auf den Markt. Ein Audiowasserzeichen erlaubt es nun, Schwarzkopien von Hörbüchern im Internet mit der Suchtechnologie "Mediasearch Framework" aufzuspüren, um die registrierten Kunden dann privatrechtlich zu verklagen.

Anzeige

Einschränkungen für den Nutzer durch Kopierschutzmechanismen soll es nach den Angaben des Unternehmens nicht geben. Während des Kaufs werden beim Download in die Dateien Informationen über den Kauf und den Käufer eingebettet. Die Zeitverzögerung sei gering, so der Hersteller.

Erster Kunde ist der Hörbuchanbieter Diderot Media, der die zehn Toptitel in seinem Onlineshop Soforthoeren.de ab der Frankfurter Buchmesse 2009 mit den Fraunhofer-Audio-Wasserzeichen ausstatten wird. Der Anbieter übernimmt die Einbettung der Wasserzeichen selbst. Die Firma setzt die Fraunhofer-Wasserzeichen bereits seit 2005 ein, die automatisierte Internetsuche kommt jetzt neu hinzu.

Laut CoSee-Chef Patrick Wolf prüft die Mediasearch-Framework-Technik Tauschbörsen und Internetplattformen wie Youtube auf illegale Kopien. Das Verfahren funktioniere nicht nur mit Audiowasserzeichen, sondern sei auch für E-Books geeignet, sagte Wolf.

Laut Angaben des IT-Branchenverbands Bitkoms haben sich die Deutschen im Jahr 2007 rund 700.000 Hörbücher auf ihre Computer und mobilen Endgeräte geladen. Das waren 53 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Anbieter erzielten einen Umsatz von 7 Millionen Euro: ein Zuwachs von 32 Prozent. Der Durchschnittspreis pro Exemplar lag zu der Zeit bei 10,42 Euro.


eye home zur Startseite
Penetrator66 26. Okt 2009

Schon mal was von The Freenet Project gehört? http://freenetproject.org/

wtf 13. Okt 2009

Wer seine gekauften Hörbücher nicht illegal im Web verkaufen will braucht sich doch...

wtf 13. Okt 2009

Fast alle Downloads sind mit Wasserzeichen markiert, nur macht sich keiner die Mühe...

Rest in Peace 07. Okt 2009

Die meisten RIPs findet man auf Friedhöfen!

Komremist 07. Okt 2009

lol Wenn man nicht mal weiss, dass das Wort Komprimierung heisst, sollte man aber keine...


Kreativrauschen / 18. Okt 2009

Ich Blog Dich! / 07. Okt 2009

fast 2 Jahre hat es gedauert



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Landkreis Tübingen, Tübingen
  4. Formel D GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 19 % Cashback bekommen
  2. 34,41€ mit Couponcode DIY007

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  2. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  3. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  4. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro

  5. Patent

    Samsung zeigt konkrete Idee für faltbares Smartphone

  6. Smarter Lautsprecher

    Google will Home intelligenter machen

  7. Samsung 960 Evo im Test

    Die NVMe-SSD mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

  8. Projekt Titan

    Apple will Anti-Kollisionssystem für Autos patentieren

  9. Visualisierungsprogramm

    Microsoft bringt Visio für iOS

  10. Auftragsfertiger

    TSMC investiert 16 Milliarden US-Dollar in neue Fab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: So geht's dahin

    opodeldox | 12:43

  2. Re: Liegt an der Zuzahlung bei Verträgen.

    christian_k | 12:43

  3. Ein Paradebeispiel der Stabilität von Rust (TGIF...

    RicoBrassers | 12:39

  4. Re: Was gibt es da zu diskutieren?

    L83 | 12:39

  5. Re: asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 12:38


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:35

  4. 11:31

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 09:00

  8. 08:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel