Anzeige

Pirate Bay wieder offline

Sperrung oder Probleme mit dem Hoster?

Seit gestern ist Pirate Bay nicht erreichbar. Der Branchenverband der niederländischen Film- und Musikindustrie hat einen Provider angewiesen, den Datenverkehr des Bittorrent-Trackers zu sperren. Die Betreiber machen jedoch Probleme mit ihrem neuen Hoster für die Ausfälle mitverantwortlich.

Anzeige

Trotz des Umzugs Ende letzter Woche war der Bittorrent-Tracker Pirate Bay am gestrigen Montag weitgehend nicht erreichbar. Grund war, dass ein niederländischer Verband einen Provider angewiesen hat, den Datenverkehr von Pirate Bay zu blockieren, berichtet der niederländische Branchendienst Tweakers.

Datenverkehr gesperrt

Nach dem Umzug der Pirate Bay lief der Datenverkehr über den niederländischen Dienstleister Nforce. Die Bescherming Rechten Entertainment Industrie Nederland (etwa: Gesellschaft zum Schutz der Rechte der Unterhaltungsindustrie, kurz: Brein), der Branchenverband der Film- und Musikindustrie in den Niederlanden, forderte Nforce dazu auf, den Datenverkehr von Pirate Bay zu stoppen. Nforce leistete dem Folge, damit war der Bittorrent-Tracker de facto abgeschaltet.

Im Juli 2009 hatte ein Gericht in Amsterdam auf Antrag von Brein geurteilt, dass Pirate Bay für niederländische Nutzer gesperrt werden soll. Das Gericht wies die Betreiber an, keinen Datenverkehr aus und in die Niederlande zuzulassen.

Anwälte auf Provider gehetzt

Nach der Anordnung eines Stockholmer Gerichts im August 2009, Pirate Bay abzuschalten, setzte die Filmindustrie ihre Anwälte auf jeden Provider an, mit dem Pirate Bay zusammenarbeite, berichtet der US-Branchendienst Cnet unter Berufung auf Quellen in der Filmindustrie. Die Anwälte drohten den Unternehmen mit Klagen und zwängen diese dazu, Pirate Bay zu sperren.

Die Betreiber des Bittorrent-Trackers sagten dem Blog Torrentfreak jedoch, dass die Sperrung nur zum Teil für die gegenwärtigen Ausfälle verantwortlich sei. Ein weiterer Grund seien Schwierigkeiten mit dem neuen Hoster. Ihren Angaben zufolge sollte Pirate Bay im Laufe des heutigen Dienstags wieder erreichbar sein. Am Vormittag war die Site noch offline.


DrAgOnTuX 07. Okt 2009

Hättest du mal besser auf ihn gehört...

Pirat 06. Okt 2009

THE PIRATE BAY IST WIEDER ONLINE!!!

Serienkönig 06. Okt 2009

Natürlich ist er ein Idiot. Moralisch ist das alles längst durchdiskutiert. Die Leute...

Bumselocke 06. Okt 2009

Ist doch egal.

och Leute 06. Okt 2009

Sie wollen Geld auf freiwilliger Basis? Du solltest zum Karneval gehen und Büttenreden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  2. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  3. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Fast & Furious 1-7 - Box [Blu-ray]
    35,73€
  2. Blu-rays unter 6,97 EUR
    (u. a. The Dark Knight Rises 5,99€, Cop Out 5,00€, Wolfman 5,99€, Body Heat 5,00€)
  3. NEU: Fast & Furious 7 - Extended Version [Blu-ray]
    12,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Induktionsladung für Google-Autos geplant

  2. Verkauf

    iRobot will keine Militärroboter mehr bauen

  3. Reparaturprogramm

    Einige Mac Pro weisen Grafikfehler auf

  4. Captive Portals

    Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird

  5. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  6. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

  7. Flash-Speicher

    Micron spricht über 768-GBit-Chip

  8. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  9. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  10. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Warum das Branding?

    JensM | 09:05

  2. Re: der Smartphone Trend und Apple zerstören den...

    Narancs | 09:04

  3. Re: Hey seht her, ein Notebook mit Wärmeleitpaste

    Lala Satalin... | 09:03

  4. Re: Oh toll, um 10% reduziert

    svnshadow | 09:02

  5. Re: Simple Erweiterung für den Standard

    NaruHina | 09:02


  1. 07:44

  2. 07:26

  3. 07:16

  4. 07:00

  5. 15:00

  6. 12:00

  7. 11:25

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel