Anzeige

Pirate Bay wieder offline

Sperrung oder Probleme mit dem Hoster?

Seit gestern ist Pirate Bay nicht erreichbar. Der Branchenverband der niederländischen Film- und Musikindustrie hat einen Provider angewiesen, den Datenverkehr des Bittorrent-Trackers zu sperren. Die Betreiber machen jedoch Probleme mit ihrem neuen Hoster für die Ausfälle mitverantwortlich.

Anzeige

Trotz des Umzugs Ende letzter Woche war der Bittorrent-Tracker Pirate Bay am gestrigen Montag weitgehend nicht erreichbar. Grund war, dass ein niederländischer Verband einen Provider angewiesen hat, den Datenverkehr von Pirate Bay zu blockieren, berichtet der niederländische Branchendienst Tweakers.

Datenverkehr gesperrt

Nach dem Umzug der Pirate Bay lief der Datenverkehr über den niederländischen Dienstleister Nforce. Die Bescherming Rechten Entertainment Industrie Nederland (etwa: Gesellschaft zum Schutz der Rechte der Unterhaltungsindustrie, kurz: Brein), der Branchenverband der Film- und Musikindustrie in den Niederlanden, forderte Nforce dazu auf, den Datenverkehr von Pirate Bay zu stoppen. Nforce leistete dem Folge, damit war der Bittorrent-Tracker de facto abgeschaltet.

Im Juli 2009 hatte ein Gericht in Amsterdam auf Antrag von Brein geurteilt, dass Pirate Bay für niederländische Nutzer gesperrt werden soll. Das Gericht wies die Betreiber an, keinen Datenverkehr aus und in die Niederlande zuzulassen.

Anwälte auf Provider gehetzt

Nach der Anordnung eines Stockholmer Gerichts im August 2009, Pirate Bay abzuschalten, setzte die Filmindustrie ihre Anwälte auf jeden Provider an, mit dem Pirate Bay zusammenarbeite, berichtet der US-Branchendienst Cnet unter Berufung auf Quellen in der Filmindustrie. Die Anwälte drohten den Unternehmen mit Klagen und zwängen diese dazu, Pirate Bay zu sperren.

Die Betreiber des Bittorrent-Trackers sagten dem Blog Torrentfreak jedoch, dass die Sperrung nur zum Teil für die gegenwärtigen Ausfälle verantwortlich sei. Ein weiterer Grund seien Schwierigkeiten mit dem neuen Hoster. Ihren Angaben zufolge sollte Pirate Bay im Laufe des heutigen Dienstags wieder erreichbar sein. Am Vormittag war die Site noch offline.


eye home zur Startseite
DrAgOnTuX 07. Okt 2009

Hättest du mal besser auf ihn gehört...

Pirat 06. Okt 2009

THE PIRATE BAY IST WIEDER ONLINE!!!

Serienkönig 06. Okt 2009

Natürlich ist er ein Idiot. Moralisch ist das alles längst durchdiskutiert. Die Leute...

Bumselocke 06. Okt 2009

Ist doch egal.

och Leute 06. Okt 2009

Sie wollen Geld auf freiwilliger Basis? Du solltest zum Karneval gehen und Büttenreden...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Rasterfahndung

    Moe479 | 02:07

  2. Apple Gutschein

    mrgenie | 01:38

  3. Re: Also sind alle in Gebieten die nicht ausbauen...

    bombinho | 01:35

  4. Re: Was ein Unsinn...

    Watson | 01:21

  5. Re: Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    Mithrandir | 01:20


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel