Warren Spector arbeitet an Epic Mickey für Nintendo Wii

Gerüchte über aktuelles Projekt von Stardesigner Spector bestätigt

Der Spieldesigner Warren Spector setzt Micky Maus neu in Szene: In dem exklusiv für Wii erscheinenden Spiel ist das Disney-Maskottchen in einer düsteren Welt unterwegs. Es muss sie, so verraten es erste Hinweise auf die Spielmechanik, wohl irgendwie per Wiimote anmalen.

Anzeige

Der ein oder andere Hardcorespieler könnte enttäuscht sein: Warren Spector, Schöpfer von Klassikern wie Deus Ex, arbeitet nicht an einem neuen Rollenspiel, sondern für seinen Arbeitgeber Disney Interactive an einem Spiel mit Micky Maus. Damit haben sich frühere Gerüchte bestätigt, auch der Arbeitsname Epic Mickey wird wohl auf der Verkaufsverpackung stehen, die im Frühjahr 2010 in die Läden kommen soll - exklusiv für Nintendo Wii.

Die jetzige Bestätigung basiert auf Vorabberichten über eine Titelgeschichte der amerikanischen Spielefachzeitschrift Game Informer, die Epic Mickey demnächst exklusiv vorstellt.

In dem Programm steuert der Spieler nach aktuellem Informationsstand Mickey Maus durch eine düstere Welt voller vergessener Disney-Figuren, die auf Rache sinnen und dem berühmten Kollegen an den pelzigen Kragen gehen wollen. Angeblich gehört eine per Bewegungssteuerung ausgeführte Malfunktion zu den grundlegenden Spielmechaniken.

Der Titel entsteht unter der Leitung von Warren Spector bei dem von ihm mitgegründeten Entwicklerstudio Junction Point, das 2007 von Disney Interactive gekauft wurde.


Angst 06. Okt 2009

Extra für Dich und mit ganz viel Zuckerguss obendrauf: NATRÜLICH werde ich mir das Spiel...

neutr 06. Okt 2009

Was auch sicherlich grandios wird: DeathSpank. Die alten Meister wissen schon, wie man es...

Ludwig II 06. Okt 2009

Das Schloss, welches eben auch im Disneylogo ist, ist das Märchenschloss aus Disneyland...

Wurstbrot 06. Okt 2009

Dafür hätte Warren Spector aber sicher nicht unterschrieben. Das hätte auch jeder...

weffew 06. Okt 2009

Ist das simpel aber genial!

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler ASP.NET (m/w)
    MWG-Biotech AG, Ebersberg (Großraum München)
  2. Akademischer Mitarbeiter (m/w)
    Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. IT-Trainee (m/w)
    Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Software Entwickler (TTS) (m/w)
    Continental AG, Villingen-Schwenningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Arin

    IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende

  2. Flappy 48

    Zahlen statt Vögel

  3. Port 32764

    Netgear will angebliche Router-Lücke schließen

  4. Darknet

    Grams - eine Suchmaschine für Drogen

  5. Kitkat-Smartphone

    Samsungs Galaxy Ace Style kommt früher

  6. Netmundial-Konferenz

    Netzaktivisten frustriert über "Farce" der Internetkontrolle

  7. Zalando

    Onlinekleiderhändler schließt einen Standort

  8. Apple vs. Samsung

    Google versprach Samsung Hilfe im Patentstreit mit Apple

  9. Deadcore

    Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux

  10. Reprap

    "Waschmaschinen werden auch nur 5% der Lebenszeit verwendet"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

Digitalkamera: Panono macht Panoramen im Flug
Digitalkamera
Panono macht Panoramen im Flug

Wenn Jonas Pfeil ein Panorama aufnimmt, stellt er nicht Kamera, Stativ und Panoramakopf auf, sondern wirft einen Ball in die Höhe. Um das Panorama anschließend zu betrachten, hantiert er mit einem Tablet. Der Berliner hat Golem.de seine Entwicklung erklärt.

  1. Nachfolger von Google Glass Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras
  2. Pentax 645Z Mittelformatkamera mit 51 Megapixeln und ISO 204.800
  3. Coolpix S810C Spielen und Surfen mit der Nikon-Kamera

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel