Anzeige

Hotmail - Daten tausender Nutzer frei im Internet

Microsoft bestätigt Phishing-Angriff auf Nutzer von Windows Live Hotmail

Daten tausender Nutzer von Microsofts Windows Live Hotmail sind auf einer Internetseite veröffentlicht worden. Die Nutzer wurden Opfer eines Phishing-Angriffs.

Anzeige

Microsoft hat die Veröffentlichung der Daten von tausenden Windows-Live-Hotmail-Nutzern bestätigt. Schuld sei aber nicht ein Einbruch in Microsofts Server. Die entsprechenden Nutzer seien vielmehr Opfer einer Phishing-Attacke, so Microsoft.

Dennoch will Microsoft seinen Nutzern zur Seite stehen. So sperrt Microsoft zunächst den Zugriff auf alle betroffenen Accounts. Nutzer, die wieder Zugriff erlangen wollen, müssen ein Formular bei Microsoft einreichen.

Darüber hinaus mahnt Microsoft wieder einmal zu äußerster Vorsicht beim Öffnen von E-Mail-Anhängen und rät zum Einspielen aktueller Updates. Außerdem sollten Nutzer ihre Passwörter alle 90 Tage ändern.


eye home zur Startseite
Jabba the Hutt 07. Okt 2009

erinnert mich an den Spruch: "Mit Linux wär das nicht passiert" :D

netkind 07. Okt 2009

dann bleib weiter im tiefschlaf, googlemail ist auch schon hinüber, hahaha

Anonymer Nutzer 06. Okt 2009

Doch. Und zwar aus 2 Gründen. 1. Phishing ist kein technisches Problem - es kann daher...

Karlie 06. Okt 2009

Und ich dachte schon ich bekäme so wieder mein Passwort für meinen Jux-MSN-Zugang ;-)

tunnelblick 06. Okt 2009

stich! :)

Kommentieren


Verstand in Gefahr?! / 07. Okt 2009

123456



Anzeige

  1. Java Software Engineer im Daimler Sales / Aftersales Umfeld (m/w)
    Daimler AG, Berlin
  2. Projektleiter (m/w) für die Entwicklung elektronischer Geräte
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Südlicher Raum Stuttgart
  3. Leiter IT-Datenmanagement (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Raum Ingolstadt, München, Regensburg
  4. Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    medavis GmbH, Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  2. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  2. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  3. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa

  4. Elektroautos

    VW will angeblich Milliarden in Batteriefabrik investieren

  5. Ultra-HD-Blu-ray-Disc

    Sonopress kann 100-GByte-Discs produzieren

  6. Apple

    Apple TV soll zur heimischen Steuerzentrale werden

  7. Lensbaby

    Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro

  8. Werbeversprechen

    Grüne fordern Bußgelder für langsame Internetanbieter

  9. Stratix 10 MX

    Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik

  10. Java-Rechtsstreit

    Oracle verliert gegen Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Re: Die schwächsten Konsolen der Geschichte ?

    der_wahre_hannes | 14:03

  2. Re: 80 GB pro Film, netter Kopierschutz :-)

    Dwalinn | 14:03

  3. Elektromobilität gut und schön...

    DaObst | 14:02

  4. Re: Wer USB-Ladegeräte immer drin stecken lässt...

    Wuseldusel | 14:01

  5. Re: Ist doch eh sinnlos...

    Dwalinn | 14:01


  1. 14:08

  2. 11:49

  3. 11:30

  4. 11:07

  5. 11:03

  6. 10:43

  7. 10:11

  8. 09:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel