USB-Adapter macht aus Festplatten und iPods Backupstationen

Clickfree Transformer SE sichert Daten automatisch

Der Transformer SE von Clickfree wird als Adapter zwischen eine USB-Festplatte oder einen beliebigen iPod und den PC gesteckt. Er wandelt die externen Datenspeicher damit automatisch zu Speicherlaufwerken für ein Backup um. Außerdem können von iPhones und iPods Musiksammlungen und Playlists auf den Rechner gesichert werden.

Anzeige

Der Transformer SE beginnt automatisch mit der Datensicherung, wenn er zwischen den Rechner und ein Speichermedium gesteckt wird. Der Backupprozess nutzt dabei nur überschüssigen Speicher. Vorhandene Daten werden nicht überschrieben.

Per Knopfdruck wird ein Backup vordefinierter Dateitypen vom PC aus auf die Platte kopiert. Die Backupsoftware kennt mehr als 400 unterschiedliche Dateitypen wie Fotos, Musik, Videos, Office-Dateien und viele mehr. Der Nutzer kann eigene Dateitypen hinzufügen und entfernen, auf die der Kopiermechanismus reagieren soll.

Der Clickfree Transformer SE erstellt von jedem angeschlossenen Rechner zunächst ein Vollbackup und danach nur noch inkrementelle Sicherungen von Dateien, die sich seit der letzten Sicherung veränderten. Das Backupkabel arbeitet mit beliebig vielen Rechnern zusammen.

Das Gerät arbeitet unter Windows Vista, XP und MacOS X. Der Clickfree Transformer SE kostet umgerechnet rund 65 Euro.


hiasB 07. Okt 2009

Ich kenne Leute, die bringen (unabhängig von der Musik) nicht mal 1 GB voll. Was will...

Sinnlostelefon 06. Okt 2009

wenn du das thema durchdrungen hättest, würdest du wissen, das inkrementelle sicherung...

Doomhammer 06. Okt 2009

Schau dir doch mal Bacula an :) http://www.bacula.org/en/

werauchimmer 06. Okt 2009

Artikel lesen und Bescheid wissen. Automatisch ist das Stichwort.

HD user 06. Okt 2009

es sichert Daten vom PC auf ein extrenes Speichermedium... Das mit dem IPod ist mehr enn...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator/-in
    Grüner Fisher Investments GmbH, Roden­bach bei Kaiserslautern
  2. HiL-Testingenieur Bereich alternative Antriebe (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart (Home-Office möglich)
  3. Datenbank-Administrator (m/w)
    AEB GmbH, Stuttgart
  4. IT-Support Mitarbeiter (m/w)
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld (Home-Office)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

  2. Anonymisierung

    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

  3. Amazon

    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

  4. Groupon

    Gnome und die Tücken das Markenrechts

  5. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen

  6. Selbsttötung

    Wieder ein toter Arbeiter bei Foxconn

  7. Linux

    Opensuse Factory wird Rolling-Release-Distribution

  8. Bau-Simulator 2015

    Schwere Maschinen am PC

  9. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  10. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel