FreeBSD: Neue Versionen mit Sicherheitspatches

Fehler in den FreeBSD-Versionen 6.3, 6.4, 7.1 und 7.2

Neu entdeckte Designfehler im Dateisystemmodul und den kürzlich bekanntgewordenen Fehler im Linux-Kernel beheben FreeBSD-Entwickler in neuen Versionen für FreeBSD 6.x und 7.x. Die Patches liegen als Updates und im Quelltext vor.

Anzeige

Für einen im Linux-Kernel entdeckten Fehler, der auch FreeBSD betrifft, haben FreeBSD-Entwickler nun eine Lösung gefunden, indem sie Anwendungen den Zugriff auf die neuralgische Adresse 0 verbieten. Nach Einspielen eines Updates erscheint die sysctl-Variable security.bsd.map_at_zero, die dann noch manuell auf "0" gesetzt werden muss.

In künftigen Versionen, die den Patch bereits enthalten, wird die Variable auch standardmäßig korrekt gesetzt sein. Entwickler warnen jedoch vor möglichen Problemen mit Anwendungen, die speziell auf Address-0-Mapping angewiesen sind, und raten zu ausführlichen Tests. Betroffen sein könnten vor allem virtuelle Maschinen, Emulatoren oder ältere Binärdateien im a.out-Format.

In der Kommunikation zwischen dem Gerätesystem Devfs und dem virtuellen Dateisystem VFS des Kernels können auf Grund eines Fehlers zwei Threads den gleichen kritischen Bereich belegen. Wird dieser sogenannte Race-Condition ausgenutzt, erlangt ein Angreifer unter Umständen Root-Privilegien oder es kann zu Datenverlust oder einem Crash kommen.

Nur in den Versionen 6.3 und 6.4 taucht ein Race-Condition im Zusammenhang mit dem Pipe-close()-Aufruf im Kqueue-API des Kernels auf, mit dem Anwendungen auf die Kernel-Services zugreifen. Auch hier kann es unter Umständen zu einem Kernel-Crash mit Datenverlust kommen. Diese Sicherheitslücke kann allerdings nur von Angreifern ausgenutzt werden, die Code lokal ausführen dürfen. [von Jörg Thoma]


IrgendEinAnderer 05. Okt 2009

Dieses ideologische Problem ist mir durchaus bewußt. Das ursprüngliche Posting zielte...

Deppert 05. Okt 2009

ja lustig .. hab ich mir vertippt .. Asche über mein Haupt und so. Is natürlich BSD und...

Siga9876 05. Okt 2009

Bei BSD kann man strlen(NULL) machen und kriegt 0 zurück. Bei SysV kriegt man eine fette...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  2. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  3. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel