Online-Backup ohne Speichergrenzenlimit

Carbonite-Online-Backup hier verfügbar, McAfee-Online-Backup derzeit nur in USA

McAfee hat in den USA einen Online-Backup-Dienst vorgestellt, über den sich beliebig viele Daten sichern lassen. Im Laufe des Jahres wird es den Dienst auch in Deutschland geben. Carbonite-Online-Backup gibt es bereits seit kurzem in Deutschland - ebenfalls ohne Speichergrenzenlimit.

Anzeige

Das Online-Backup von McAfee ist ab sofort in den USA zum Jahrespreis von 60 US-Dollar zu haben. 30 Tage lang kann der Dienst kostenlos ausprobiert werden. Regelmäßig kann damit ein Backup eines Windows-PCs angelegt werden. Mit MacOS oder Linux funktioniert der Dienst nicht. Alle Daten werden verschlüsselt abgelegt. Im vierten Quartal 2009 soll McAfees Online-Backup auch in Deutschland auf den Markt kommen.

Das Online-Backup von Carbonite ist bereits in Deutschland nutzbar, auch hier gibt es keine Begrenzung des Speicherplatzes. Auch dieser Dienst funktioniert nur mit Windows-Systemen und er erlaubt regelmäßige Sicherungen. Alle Daten werden bei der Sicherung verschlüsselt. Der Dienst kann wahlweise für zwölf oder 24 Monate gebucht werden. Bei einem Jahr Laufzeit fallen Kosten von 50 Euro an, bei einem Zweijahresvertrag ergibt sich ein Gesamtpreis von 90 Euro. Carbonites Online-Backup kann 15 Tage gratis ausprobiert werden.


Verwundert 18. Okt 2009

Soll ich mich selbst kündigen? Und ja verdammt nochmal bei uns dürfen auch Angestellte...

Walter K. 12. Okt 2009

Es gibt einen neuen Mozy-Gutschein. Diesmal sind es 20% Rabatt! Auf twitter habe ich das...

Verwundert 07. Okt 2009

Ja und? Cygwin läuft auch auf Windows-Server-Versionen und damit auch rsync wenn das...

FunnyFalk 05. Okt 2009

Gut auf den Punkt gebracht, vielen Dank.

Teutates 04. Okt 2009

Es ist ein Tippfehler. Es sollte eigentlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Application Developer Sharepoint (m/w)
    DHBW Duale Hochschule Baden-Württemberg Präsidium, Stuttgart
  2. IT-Security Professional (m/w) im Umfeld CERT
    SIZ GmbH, Bonn
  3. Senior Softwareentwickler - Generalist (m/w)
    Institut des Bewertungsausschusses, Berlin
  4. Berater für High Performance Computing (m/w)
    GNS Systems GmbH, Wolfsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Sherlock Holmes

    Ein Meisterdetektiv sieht alles

  2. Kingdom Come Deliverance

    Mittelalter-Alpha startet Ende Oktober

  3. Aster

    Vertus neues Android-Smartphone kostet 5.400 Euro

  4. Displays und Kameras

    Für die Pixelzähler

  5. Norton Security

    Symantec bestätigt Ende von Norton Antivirus

  6. Streaming

    Adam Sandler produziert vier Filme nur für Netflix

  7. Googles nächstes Smartphone

    Neue Details zum kommenden Nexus 6

  8. Freisprecheinrichtung

    Erst iOS 8.1 soll Bluetooth-Probleme im Auto lösen

  9. Toughbook CF-LX3

    Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

  10. Honda Connect

    Nvidias Tegra fährt mit Android in Japan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
Ello
Das Anti-Facebook, nächster Versuch
  1. Soziale Netzwerke Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
  2. Soziale Netzwerke Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein
  3. Echtzeit-Überwachung BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

Chris Roberts: "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"
Chris Roberts
"Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"
  1. Star Citizen 52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack
  2. Star Citizen Murray-Cup-Rennen wie einst in Freelancer
  3. Star Citizen Die 49-Millionen-US-Dollar-Topfpflanze

Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

    •  / 
    Zum Artikel