Anzeige

Spam wird größer

Bilderspam und Payload-Viren erfreuen sich wieder großer Beliebtheit

Die Größe von Spam-E-Mails nimmt deutlich zu, was auf das Wiederaufleben alter Techniken wie Bilderspam und Payload-Viren zurückzuführen ist. Das geht aus den Virustrends von Postini für das dritte Quartal 2009 hervor, die Google veröffentlicht hat.

Anzeige

Der von Google übernommene Dienst hat seine Virustrends für das dritten Quartal 2009 veröffentlicht. Der Dienst verarbeitet rund 3 Milliarden E-Mail-Verbindungen pro Tag. Dabei stellt Postini eine wachsende Größe von Spammails fest, da sich Bilderspam und Payload-Viren zunehmender Beliebtheit erfreuen. Für diese Art von Spam sind Anhänge erforderlich. Betrachtet man die Spambytes, die pro Nutzer verarbeitet werden, gab es 2009 einen steilen Anstieg mit Raten von 123 Prozent im dritten Quartal 2009 gegenüber demselben Zeitraum im Jahr 2008.

Zudem verzeichnete Postini einen massiven Anstieg von Virenangriffen. 2007 beobachtete Postini die ersten Varianten eines großen Virenangriffs, der später als der Storm-Virus bezeichnet wurde. In diesem Sommer griff Storm massiv an, und der Angriff zog sich über mehrere Monate hin: "Payload-Viren in einem derartigen Umfang haben wir bis zum zweiten Quartal 2009 nicht mehr gesehen. Das Ausmaß im dritten Quartal 2009 lässt die Storm-Virenattacke von 2007 vergleichsweise gering erscheinen", heißt es von Seiten Postinis. Die Datenzentren von Postini haben auf der Höhe der Attacke täglich über 100 Millionen Viren blockiert.

Bei der Mehrzahl dieser Viren (55 Prozent) handelt es sich um gefälschte Mitteilungen über ein nicht oder nur teilweise gemeldetes Einkommen von der Steuerbehörde. Eine weitere große Virenmenge (33 Prozent) erschien in Form von gefälschten Paketverfolgungsanhängen, deren Anzahl bereits im zweiten Quartal angestiegen war.


eye home zur Startseite
Dideldumdei 03. Okt 2009

Gestern war er noch einszwanzig, heute schon einseinundzwanzig. Der Späm wächst1! Sein...

JS 03. Okt 2009

Wenn man es verkraften kann, dass manche E-Mails 5min brauchen bis sie ankommen, so ist...

Hühnerauge 02. Okt 2009

http://www.youtube.com/watch?v=4NnNOMssmog Ich gehörte nicht zur Zielgruppe ;>

Siga9876 02. Okt 2009

Na ja. eine pro Monat zeigt an, das das Postfach noch ok ist ;-) Hier passt Spam-Regel...

Kommentieren



Anzeige

  1. Enterprise Architect "Quote to Cash" (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Fullstack JavaScript Entwickler (m/w)
    GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg (Home-Office möglich)
  3. IT Application Consultant (m/w) SAP FI/CO
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. Creative Sound-Sound-Blaster-Produkte reduziert

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt

  2. Dell P4317Q

    43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

  3. Logos

    Google Maps bekommt Werbung im Kartenmaterial

  4. Fahrdienstvermittler

    VW steigt bei Gett mit 300 Millionen US-Dollar ein

  5. Services

    HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus

  6. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  7. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  8. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  9. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  10. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: Marktanteil am Marktanteil festmachen ist...

    KOTRET | 09:02

  2. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 09:01

  3. Re: nicht gut geeignet für UHD-Inhalte

    Sharra | 08:59

  4. Re: Backend bei Golem

    Areon | 08:59

  5. Re: Wo sind die Apps ?

    Braineh | 08:58


  1. 09:00

  2. 07:52

  3. 07:39

  4. 07:33

  5. 07:21

  6. 07:14

  7. 19:01

  8. 18:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel