Nach Wii-Firmware-Update: User melden Probleme

Probleme bei der Installation des Updates gemeldet

Eigentlich wollte Nintendo mit dem Update auf Firmware 4.2 vor allem gegen die Verwendung von Homebrew vorgehen - aber jetzt melden auch Besitzer von nicht modifizierten Wii-Konsolen Probleme.

Anzeige

Kurz nach der Veröffentlichung von Firmware 4.2 für die Nintendo Wii mehren sich in Internetforen die Meldungen von Spielern, die über Probleme mit ihrer Konsole bei und nach der Installation des Updates berichten. Unter anderem bei Nintendo selbst schreiben Besitzer, dass das Gerät etwa im "Wii Update"-Bildschirm hängen bleibt und sich auch später nicht mehr starten ließ.

Die Betroffenen betonen, dass sie an ihrer Wii keine Veränderungen vorgenommen hätten, die von Nintendo nicht vorgesehen seien. Die US-Niederlassung von Nintendo hat sich inzwischen selbst geäußert und weist darauf hin, dass es sich bei den meisten betroffenen Geräten um solche handelt, die etwa für die Verwendung des Homebrew-Channels modifiziert gewesen seien. Allerdings nicht alle. Die Probleme würden untersucht, defekte Geräte gegebenenfalls kostenlos repariert.


Bibabuzzelmann 04. Okt 2009

Ne, das scheint mir zu kompliziert, da sitz ich ja Jahre dran, bis ich das mal durch habe *g

Lama 03. Okt 2009

@Troll Bekämpfer: Lass ihn doch. Jeder, der das hier liest, lacht sich zwangsweise...

DerAndere 02. Okt 2009

Aber das Update ist ja "authorized" ;)

~The Judge~ 02. Okt 2009

Schreib auf jeden Fall dazu wenn sie vor Anfang 2009 gekauft wurde, und welches System...

~The Judge~ 02. Okt 2009

Antwort: http://www.nintendo.de/NOE/de_DE/games/virtual_console_1778.html Kannst du das...

Kommentieren




Anzeige

  1. Java Software Developer (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Mitarbeiter (m/w) Organisation und IT
    Johann Grohmann GmbH & Co. KG, Bisingen
  4. SPS-Programmierer/in/IT-Spez- ialist/in
    Bayerische Elektrizitätswerke GmbH, Gersthofen (Raum Augsburg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  2. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste

  3. Galaxy Mega 2

    Neues Riesensmartphone mit 6-Zoll-Display und LTE

  4. Safe Harbor

    Neues US-Gesetz soll Zugriffe auf Daten im Ausland regeln

  5. Cryptophone

    Verschlüsselung nicht für jedermann

  6. Apple

    iPhone 6 teuer zu reparieren

  7. Minikamera Ai-Ball

    Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

  8. Unibox

    Paketbox der Post-Konkurrenz kommt Ende 2014

  9. 4K und 8K

    Windows 9 skaliert auf hochauflösenden Displays besser

  10. Google

    Android L könnte auch für das Nexus 4 erscheinen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Ultra High Definition Scharf allein ist nicht genug

Zoobotics: Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
Zoobotics
Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  1. Softrobotik Weicher Roboter bekommt neuen Antrieb
  2. Dyson 360 Eye Staubsauger schickt Sauberkeitsbericht übers Smartphone
  3. Robotik Roboter Achires läuft kameragesteuert

Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    •  / 
    Zum Artikel