Anzeige

Firmware 6.10 für PSP Go unterstützt Handy-Internet

Tethering per Handy-Bluethooth ist ab sofort möglich

Über einen Umweg kann jetzt auch die frisch veröffentlichte PSP Go quasi überall und jederzeit ins Internet: Das Update auf Firmware 6.10 ermöglicht es dem Handheld, sich über ein Handy ins Netz einzuklinken - was allerdings in vielen Fällen ein teurer Spaß sein dürfte.

Anzeige

Am Tag des Verkaufsstarts der PSP Go veröffentlicht Sony Computer Entertainment ein Firmwareupdate auf Version 6.10. Damit lässt sich auf dem Handheld das sogenannte Tethering nutzen: Per Bluetooth kann es Verbindung zu einem netzfähigen Handy aufnehmen und über dessen Datenstrom mit ins Internet gelangen. Ohne diese Funktion kann die PSP Go nur per WLAN online gehen. Je nach Tarif dürfte das aber kein billiger Spaß sein - insbesondere, wer sich im Urlaub im Ausland mal schnell ein neues Spiel laden möchte, muss in den meisten Fällen mit horrenden Roaminggebühren rechnen. Die älteren Modelle der Playstation Portable unterstützen keine Bluetooth-Verbindungen, deshalb können sie Tethering grundsätzlich nicht verwenden.

 

Eine weitere Neuerung mit Firmware 6.10, die auch auf älteren PSP-Modellen zum Einsatz kommen kann, heißt Sens Me; die Software dafür muss nach dem Firmwareupdate separat geladen werden. Sie soll ähnlich wie die Genius-Funktion in Apples iTunes den Musikgeschmack des Nutzers analysieren und darauf basierend Empfehlungen ausgeben - im Falle von Sens Me sollen die in zwölf Gefühlskategorieren wie "Relax" oder "Abend" aufgeteilt sein.


eye home zur Startseite
Infokrieger 02. Okt 2009

Naja, hört sich jetzt alles nicht so prickeln an. Ich glaub meine Hoffnung in eine...

Und Apple 01. Okt 2009

... habe ich was verpasst? :-)

oxygenx 01. Okt 2009

Ich hab mein iPhone in Belgien gekauft und nutze es mit O2. Thethering, VOIP etc kostet...

ViertelVor 01. Okt 2009

So sieht´s aus. So ein Schwachsinn macht doch sowieso niemand. Per Bluetooth zum Handy...

Kommentieren



Anzeige

  1. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  2. Leiter Softwareentwicklung (m/w)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€
  2. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Re: Elektromobilität gut und schön...

    stiGGG | 17:52

  2. Re: also doppelt so langsam...

    ichbinsmalwieder | 17:51

  3. Armes Bangladesh

    cpt.dirk | 17:49

  4. Re: Preis an Leistung koppeln

    onqal2@web.de | 17:47

  5. Re: Besuchen Sie keine Pornoseiten

    Teebecher | 17:47


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel