Angepasstes Android künftig ohne Googles Applikationen

Werkzeug zur Reinstallation von Google-Software geplant

Das Projekt CyanogenMod wird auf Druck von Google künftig nur noch angepasste Android-Versionen veröffentlichen, die keine Applikationen mehr von Google enthalten. Damit Besitzer eines Android-Smartphones auf Google Mail, Google Talk, Market und Youtube nicht ganz verzichten müssen, ist ein Tool für ein vorheriges Backup dieser Programme geplant.

Anzeige

Google hatte sich darüber geärgert, dass das Projekt CyanogenMod optimierte Android-Versionen veröffentlichte, die auch die Google-Applikationen Mail, Talk, Market und Youtube enthalten. Nun haben die Projektmacher reagiert. Im CyanogenMod-Blog heißt es, dass angepasste Android-Versionen künftig keine Applikationen aus dem Hause Google mehr enthalten werden.

Besitzer eines Android-Smartphones hätten dann keine Möglichkeit, die Google-Applikationen Mail, Talk, Market und Youtube auf entsprechend präparierten Geräten zu verwenden. Denn Google bietet diese Produkte nicht separat an. Aus diesem Grund will das CyanogenMod-Projekt ein Werkzeug bereitstellen, mit dem sich die Google-Software sichern lässt. Nachdem eine modifizierte Android-Version aufgespielt ist, sollen sie sich dann nachträglich installieren lassen, so das Ziel der Macher.

Google hatte CyanogenMod vorgeworfen, Closed-Source-Applikationen ohne Lizenz weiterzugeben. In einem Google-Blog-Beitrag wurde dieses Vorgehen nochmals bestätigt, auch wenn CyanogenMod nicht explizit erwähnt wurde. Darin macht Google deutlich, dass die von Google entwickelten Applikationen nicht Bestandteil von Android sind.


Archer79 29. Sep 2009

Und womit sollen bitte die Nerds die Consumer nerven? Dass Darwin hat OS X bisher auch...

we 29. Sep 2009

verstehe die aufregung nicht. Hätte ich ein Android-Phone würde ich genau das wollen...

sov 29. Sep 2009

Unsinn. Du kannst einzelne Apps vorher sichern und hinterher wieder draufspielen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  2. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  3. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel