Abo
  • Services:
Anzeige

Security Essentials - kostenloser Virenschutz von Microsoft

Dynamic Signature Service soll Virensignaturen aktuell halten

Mit seinen Security Essentials bietet Microsoft ab sofort einen kostenlosen Malwareschutz zum Download an. Die Software soll Windows-Systeme vor Viren, Würmern und anderer Malware in Echtzeit schützen.

Microsofts eigene Antivirensoftware Security Essentials steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Die Software kann ohne Registrierung heruntergeladen werden, funktioniert aber nur auf Windows-Systemen, die Microsofts Windows-Echtheitsprüfung bestanden haben.

Microsoft will seine Nutzer mit diesem Schritt besser schützen, denn sie seien nicht bereit, für eine Antivirensoftware zu bezahlen und würden daher oft auf eine solche verzichten. Die Software richtet sich explizit an Endkunden, für Geschäftskunden bietet Microsoft Forefront Client Security an, das sich zentral verwalten lässt.

Anzeige

Microsoft Security Essentials läuft im Hintergrund, soll nur wenige CPU- und Speicherressourcen benötigen und wacht in Echtzeit über die Daten. Um für schnelle Updates zu sorgen, setzt Microsoft auf seinen neuen Dynamic Signature Service. Er soll dafür sorgen, dass nicht bis zum nächsten Updatetermin gewartet wird, bevor neue Virendefinitionen heruntergeladen werden.

Microsoft Security Essentials steht für Windows XP mindestens mit dem Service Pack 2, Windows Vista und Windows 7 einschließlich dessen XP-Modus ab sofort unter www.microsoft.de/mse zum Download bereit und unterstützt sowohl 32- als auch 64-Bit-Systeme. Die Software wird zunächst in 19 Ländern angeboten, darunter auch in Deutschland.


eye home zur Startseite
Michael Schwarz 05. Okt 2009

Schau mal hier: http://michael-schwarz.blogspot.com/2009/10/microsoft-security-essentials...

^Andreas... 30. Sep 2009

Mist, ich habe die Tags vergessen *g*

Ainer v. Fielen 30. Sep 2009

Solange MS das nur als optionalen Download anbietet ist es m.E. egal, was Avira, Norton...

iJones 30. Sep 2009

Was unterscheidet Microsoft von einem anderen Antiviren-Hersteller? , und vor allem...


Alleskostenlos.ch Blog / 30. Sep 2009

Kostenloser Schutz vor Viren von Microsoft



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BUYIN GmbH, Bonn
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  4. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,00€ inkl. Versand
  2. 11,00€ inkl. Versand
  3. 5,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  3. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo auf dem Smartphone: Pokémon Go Out!
Nintendo auf dem Smartphone
Pokémon Go Out!
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Wearable Pokémon Go Plus grundsätzlich vorbestellbar

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. T-Mobile US Telekom-Tochter bietet freien Datenverkehr für Pokémon Go an
  2. Pokémon Go und Nutzerrechte Gotta catch 'em all!
  3. Nintendo und Niantic Pokémon Go in den USA erhältlich

  1. Re: Weil Datenschutz in Frankreich so gro...

    Ach | 01:10

  2. Re: Wie lange ist die Laufzeit einer Testversion...

    lahmbi5678 | 00:30

  3. Re: @Bitmanagement Software GmbH

    igor37 | 00:25

  4. Re: Ich versuche mir gerade vorzustellen, was mit...

    lahmbi5678 | 00:23

  5. Re: Exportlizenz

    Moe479 | 23.07. 23:46


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel